Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Krümelmonster feiern beim Faschingsumzug in Straß

Straß

10.02.2018

Krümelmonster feiern beim Faschingsumzug in Straß

Flauschig weich und gut gelaunt waren die Krümelmonster, die beim Faschingsumzug in Straß mitgelaufen sind. Seit etwas mehr als zehn Jahren findet der Umzug durch den Ort statt.
Bild: Andreas Brücken

Im Nersinger Ortsteil Straß ziehen die Narren durch die Straßen – mit Keksen und Kritik am Nuxit.

In flauschig weichen und warmen Kostümen läuft ein gutes Dutzend gut gelaunter Faschingsfans durch den Nersinger Ortsteil Straß, während wummernde Musik von den Festwagen dröhnt. Als blaue Krümelmonster hat sich die Gruppe verkleidet. Klar, dass die fröhliche Truppe Kekse statt Bonbons an die Zuschauer, die am Straßenrand stehen, verteilt. Dabei sind die wenigsten Teilnehmer regelmäßige Faschingsgänger, wie sie beteuern. Aber seit der Umzug vor etwas mehr als zehn Jahren zum ersten Mal durch Straß zog, liefern sie sich mit Sportabteilungen, Stammtischrunden und Nachbarschaften einen bunten Wettkampf, wer als lustigster Haufen beim Umzug dabei ist. Als Einstimmung für die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft haben sich die Jugendlichen und Kinder des FC Straß in die Trikots der deutschen Nationalmannschaft geworfen.

Nur wenig Inhalt in der Botschaft, doch dafür um so mehr Gaudi hatte offensichtlich die Truppe der „Bixaöffner“ auf ihrem Wagen in bayerisch Weißblau: „Mir könnat schimmla, was kannsch du?“, lautete ihr Motto in Anspielung an einen Blauschimmelkäse.

Kritsch und lokalpolitisch zeigten sich die „Stiefeltreter“, die sich als „Kasperlräte“ aus der „Kupferburg“ verkleidet hatten. Gemeint war damit das Landratsamt und der geplante Ausstieg der Stadt Neu-Ulm aus dem Landkreis: „Noerenberg ist Schuldenberg“ erklärten die Narren und machten klar: „Kein Brexit und kein Nuxit.“ (anbr)

Weitere Bilder vom Faschingsumzug gibt es hier.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren