Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Oberfahlheim: Wo die wilden Biester wohnen

Oberfahlheim
25.05.2015

Wo die wilden Biester wohnen

Seltsame Wesen oder doch ein Tier? Florian L. Arnolds großformatige Wandzeichnung empfängt die Besucher im Landkreismuseum in Oberfahlheim. Foto: Andreas Brücken

Florian L. Arnold gibt im Landkreismuseum Oberfahlheim Einblick in seinen fantastischen künstlerischen Kosmos. Dabei rettet er die Ehre einer zuletzt wenig populären Technik.

Sie scheinen direkt aus der Wand zu kommen: Seltsame Wesen, halb Pflanze, halb Tier, ein wucherndes Etwas, das irritiert, aber zugleich neugierig macht. Schon im Foyer des Museums für bildende Kunst entfesselt Florian L. Arnold sein gesamtes Bestiarium: "Out of Pandora’s Box" - "Aus der Büchse der Pandora" - heißt die großformatige Wandzeichnung, die den Besucher in Oberfahlheim empfängt. In der Ausstellung, die am heutigen Mittwoch eröffnet, gibt Arnold einen Überblick über sein eigenwilliges und (im doppelten Wortsinn) fantastisches Schaffen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.