1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Thomas Witzke ist Liebling

28.08.2012

Thomas Witzke ist Liebling

Thomas Witzke

Publikumspreis für Fotografen

Ulm Mehr mit Ehre als mit materiellem Gewinn ist der Publikumspreis der Triennale Ulmer Kunst verbunden: Aus über 400 Arbeiten von 164 regionalen Künstlern hatte eine unabhängige Jury 58 Arbeiten von 35 Künstlern ausgewählt, die im Ulmer Museum während der 20. Triennale noch bis zum 2. September präsentiert werden.

In der Publikumsgunst von „Mehr Kunst!“ am höchsten bewertet unter den ausgestellten Arbeiten und damit Preisträger des Publikumspreises wurde der 51-jährige Thomas Witzke mit zwei ausgestellten großformatigen Fotografien von der Lone und der Ulmer Mitte. Der gebürtige Heidenheimer ist ausgebildeter Kunsttherapeut und seit 1991 freischaffender Künstler.

Den zweiten Preis verlieh das Publikum Carina Wachsmann für ihre Videoarbeit aus Tausenden von Bildern, die alle vom Balkon ihrer Wohnung in Rom aus aufgenommen wurden. Den dritten Preis erhielt Patricija Gilyte für ihre Silhouette Neu-Ulms, die aus 2000 Schaumstoffwürfeln besteht. (köd)

Ausstellung im Ulmer Museum läuft noch bis 2. September.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Laut einem Medienbericht wurden im laufenden Jahr bis Ende Mai von rund 23 900 angekündigten Abschiebungen nur rund 11 100 vollzogen. Foto: Julian Stratenschulte/Symbolbild
Nach Abschiebeaktion

Elchinger Asylhelfer: "Wir überlegen hinzuschmeißen"

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!