Newsticker
Wegen Omikron-Variante: Großbritannien verschärft Einreiseregeln
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Neue Fahrbahn über Nacht

Ulm
31.08.2015

Neue Fahrbahn über Nacht

Die Verwaltung hatte alle genutzten Straßenzüge komplett sperren lassen. Nicht alle Verkehrsteilnehmer hielten sich daran.
2 Bilder
Die Verwaltung hatte alle genutzten Straßenzüge komplett sperren lassen. Nicht alle Verkehrsteilnehmer hielten sich daran.
Foto: Gerrit Ranft

Die Ampelkreuzung Donautalstraße/Wiblinger Ring und ein Teil des Wiblinger Rings wurden kürzlich saniert – in der Dunkelheit. Ein Besuch auf der 33-Stunden-Baustelle

Abgefräst hatte das Unternehmen Deck- und Binderschicht der schadhaften Fahrbahnen schon vor Wochen. Doch dann hatten es die ungewöhnlich hohen Temperaturen im Juli ausgeschlossen, gleich wieder neue Fahrbahndecken einzubauen. „Der auf gut 160 Grad erhitzte Asphalt wäre nicht schnell genug abgekühlt und daher nicht verfestigt“, sagt der städtische Bauleiter Wolfgang Späth, „sodass die Linienbusse gleich wieder Rinnen in die Fahrbahnen gepresst hätten.“ Kühle Nächte hatten nun endlich die Bauarbeiten erneut anlaufen lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.