Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulmer Denkanstöße: Gesellschaft im Wandel

Ulmer Denkanstöße
05.03.2012

Gesellschaft im Wandel

Notker Wolf, der festredner 2012
2 Bilder
Notker Wolf, der festredner 2012
Foto: Foto: Humboldt Studienzentrum

Noch unvergessen ist der Abgang des großen Philosophen Peter Sloterdijk von der Stadthausbühne mit Erich Kästner: „Der Mensch ist gut! Da gibt es nichts zu lachen!“ Ein Jahr später ist Notger Wolf, Abtprimas der Benediktinischen Konföderation Rom, nicht in Sachen Menschheitsgeschichte, sondern als Tippspender für eine Lebensgestaltung Festredner der Auftaktveranstaltung der „Ulmer Denkanstöße“, die sich dem gesellschaftlichen Wandel unterm Motto „Leben um zu arbeiten – arbeiten um zu leben?“ verschrieben haben.

Von Roland Mayer

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.