Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. "Unimog Challenge" in Ulm: Skurriler Fünfkampf: Wenn Unimogs Billard spielen oder Biergläser auffüllen

"Unimog Challenge" in Ulm
20.06.2016

Skurriler Fünfkampf: Wenn Unimogs Billard spielen oder Biergläser auffüllen

Das Runde muss ins Eckige – so lautete wohl die Devise auf dem Ulmer Messegelände, wo Unimog-Fahrer zu einem ungewöhnlichen Wettkampf antraten.
Foto: Dagmar Hub

Auf dem Messegelände in Ulm wird ein ungewöhnlicher Fünfkampf ausgetragen. Die drei Spitzenfahrer kommen aus dem Süden.

Das Fahrzeug holpert mit ziemlich hoher Geschwindigkeit über eine Reihe von halbierten Baumstämmen im Boden. Das Wasser im Tank schwappt über, Wassermengen spritzen zum Vergnügen der Zuschauer – aber die kleine Gummi-Ente schwimmt weiter im Tank: Eine Menge Spaß hatten Fahrer und Publikum bei der „Unimog Challenge“ auf dem Ulmer Messegelände. Hildesheim, Herborn und Ulm: An drei Juni-Wochenenden wurde im Bundesgebiet beim ersten Wettbewerb dieser Art der beste Unimog-Fahrer Deutschlands gesucht; Ulm war die letzte der drei Stationen, auf der sich der Uracher Benjamin Berenz am Wochenende nicht nur als geschicktester Unimog-Fahrer Deutschlands herausstellte. Er gewann auch die Ulmer „Challenge“ und stellte dabei in zwei Disziplinen neue Bestergebnisse auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.