Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Beim Konzert von Colosseum bekommt das Publikum Hitzewallungen

Ulm
22.05.2022

Beim Konzert von Colosseum bekommt das Publikum Hitzewallungen

Die britische Jazzrockband Colosseum im Ulmer Zelt mit von links Gitarrist und Sänger Clem Clempson, Sänger Chris Farlowe, Saxofonist Kim Nishikawara und Bassist und Sänger Mark Clarke.
Foto: Stefan Kümmritz

Lokal Die britische Jazzrockband Colosseum gibt im Ulmer Zelt alles. Und Sänger Chris Farlowe hat auch Bemerkungen über Boris Becker parat.

Sie war wieder da, zum wiederholten Mal im Ulmer Zelt: die britische Jazzrockband Colosseum – eine Musiklegende. Und auch sie waren wieder da, die Fans der Gruppe um Sänger Chris Farlowe. Alle Sitzplätze im bestuhlten Zelt waren besetzt, bis auf die, die von Tanzwütigen während des Konzerts verlassen wurden. Für die hiesige Colosseum-Fangemeinde war der Auftritt des Sextetts, das offensichtlich und glücklicherweise nicht tot zu bekommen ist, das sich schon ein paar Mal aufgelöst hat, bei dem kein Musiker der Originalbesetzung mehr dabei ist und die trotzdem den Sound der Ur-Band perfekt drauf hat, wieder der Höhepunkt der Zeltsaison.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.