Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin erklärt besetzte ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: "PeopleNotProfit": Globaler Klimastreik von Fridays for Future in Ulm

Ulm/Neu-Ulm
22.09.2022

"PeopleNotProfit": Globaler Klimastreik von Fridays for Future in Ulm

Das Motto des diesjährigen Streiks ist #PeopleNotProfit.
Foto: Christophe Gateau, dpa

In Ulm und Neu-Ulm wird auch an diesem Freitag wieder vor der Klimakatastrophe gewarnt.

Am Freitag, 23. September, findet der nächste globale Klimastreik statt. Fridays for Future ruft dazu auf, mehr Maßnahmen gegen die globale Erwärmung durchzuführen. Fred Allenstein appelliert: “Wir alle tragen Verantwortung, unser Möglichstes gegen das Voranschreiten der Klimakatastrophe zu tun, wir dürfen nicht einfach dabei zuschauen, wie sie immer extremere Ausmaße annimmt."

Das Motto des diesjährigen Streiks ist #PeopleNotProfit. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass besonders in Zeiten des Klimawandels wirtschaftlichem Erfolg weniger Beachtung geschenkt werden dürfe, als dem Wohl der Menschen. "Keine Profite auf Kosten des Lebensstandards für Menschen innerhalb als auch außerhalb von Deutschland", formulieren es die Organisatoren und Organisatorinnen von Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm.

Um 15 Uhr startet auf dem Münsterplatz die Kundgebung. Nach Redebeiträgen gibt es einen einstündigen Demozug durch Ulm und Neu-Ulm. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.