Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau

Advent

24.11.2017

Alle Lichter an

Die Lichter funkeln und stimmen adventlich. Allerdings ist auch in diesem Jahr der Christkindlmarkt besonders mit Betonklötzen abgesichert.
3 Bilder
Die Lichter funkeln und stimmen adventlich. Allerdings ist auch in diesem Jahr der Christkindlmarkt besonders mit Betonklötzen abgesichert.

Der Ingolstädter Christkindlmarkt ist eröffnet. Rund um den Theatervorplatz kann man sich nun vier Wochen lang in Weihnachtsstimmung bringen, bummeln oder Schlittschuhlaufen

Der Ingolstädter Christkindlmarkt ist eröffnet. Bis zum 23. Dezember wird die Altstadt zwischen Theatervorplatz und Paradeplatz wieder zum Treffpunkt für all jene, die sich Glühwein bewehrt vorweihnachtlich stimmen, zwischen den Buden bummeln oder auf der Eisbahn eine elegante Runde mit Schlittschuhen drehen wollen. Auf den 500 Quadratmetern Echteis und im dazugehörigen Hüttendorf können sich die Besucher sogar bis zum 7. Januar verlustieren. Darüber hinaus gibt es den Weihnachtsweg (entlang der Ludwigstraße vom Paradeplatz bis zum Schliffelmarkt), die Winterlounge am Alten Rathaus, den Kunsthandwerkermarkt am Carrara-Platz und das Angebot der „Kulturzeit“ in den Holzhütten hinter dem Herzogskasten. Wer es ruhiger mag, kann sich auf den Krippenweg machen.

Heute ist „Nachtaktiv“ in Ingolstadt

Heute wird es allerdings eher lebhaft werden. Denn heute kann man bis Mitternacht in den Geschäften der Innenstadt eine Extrarunde drehen. Es heißt wieder „NachtAktiv“ sein. Die Geschäfte haben aber nicht nur extra lange auf. Viele haben sich auch etwas besonderes ausgedacht, um Kunden anzulocken. Ab 18 Uhr liest das Christkindl zum Beispiel Weihnachtsgeschichten im Hugendubel (Theresienstr. 4) vor. In der Ludwigstraße steht eine Eventbühne. Dort treten auf: „Flaming Fenix“, „Serious Project“ und die „Dorfmädls.

Der Christkindlmarkt ist Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Freitags und samstags ist erst um 21 Uhr Schluss. Ausführliche Informationen zum Rahmenprogramm gibt es im Netz unter www.christ

kindlmarkt-ingolstadt.de

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren