1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Bach: Werke von Vater und Sohn

Konzert

22.03.2017

Bach: Werke von Vater und Sohn

Der Cembalist Shalev Ad-El tritt in Neuburg auf.
Bild: Neda Navaee

Das Ensemble del Arte präsentiert mehrere Stücke im Neuburger Kongregationssaal

Unter der Leitung von Ariel Zuckermann präsentiert das Ensemble del Arte ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach und seinem Sohn Carl Philipp Emanuel Bach am Samstag, 25. März, im Kongregationssaal Neuburg. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Erstmals als Gastsolist ist bei dem Ensemble del Arte der renommierte Cembalist Shalev Ad-El. Seit 2013 ist er Musikdirektor und Chefdirigent des Israel NK Orchestra. Als Cembalist und Dirigent gastierte Ad-El unter anderem im Leipziger Gewandhaus, im Kammermusiksaal und im Großen Saal der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Berlin, Suntory Hall und Opers City Tokyo, LG Seoul, in der Wigmore Hall in London, Great Hall of the People in Beijing und beim Brugge Festival. Shalev Ad-El spielte bereits mehr als 80 CDs für Labels ein wie das Deutsche Grammophon, Chandos, Denon, Accent und CPO.

Der zweite Solist des Abends ist Ariel Zuckermann, der zunächst Flöte an der Musikhochschule München studierte und mehrfach bedeutende internationale Wettbewerbe gewann, bevor er mit seinem Dirigierstudium begann.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auf dem Programm stehen je zwei Werke vom Vater und Sohn Bach: das Konzert für Cembalo BWV 1056 und die Sonate für Flöte und Bc BWV 1035 von Johann Sebastian Bach sowie die Sinfonie Nr. 3 in C-Dur und das Flötenkonzert d-moll von Carl Philipp Emanuel Bach.

Dieses Konzert ist fast ausverkauft. Restkarten (sofern noch verfügbar) sind in Internet unter www.ensemble-del-arte.de oder an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich. (nr)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Abschied_Ariel_Zuckermann_2011_js_(23).tif
Reihe

Ariel Zuckermann ist zurück

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden