1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Kürbis-Attacke auf Autofahrerin

21.10.2011

Kürbis-Attacke auf Autofahrerin

„Ja, ist denn huet’ scho’ Halloween?“ wird sich am Donnerstagabend eine 23-jährige Autofahrerin aus Wolnzach (Kreis Pfaffenhofen an der Ilm) gedacht haben. Denn am Ortseingang wurde ihr Auto von einem bislang unbekannten Täter mit einem Kürbis beworfen. Der Schaden an der hinteren Beifahrertür beläuft sich auf rund 500 Euro. Als die Polizei an den Tatort fuhr, entdeckte sie rund zehn Kürbisse am Straßenrand, einige lagen zermatscht auf der Straße. Jetzt sucht die Polizei Geisenfeld den Kürbiswerfer.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren