Newsticker

So viele wie noch nie: Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lösel ehrt die beherzte Retterin

Courage

18.02.2015

Lösel ehrt die beherzte Retterin

OB empfängt die 16-Jährige, die Kinder aus dem Hetschenweiher geholt hat

Der Fall der ins Eis eingebrochenen Kinder interessierte gestern auch Oberbürgermeister Christian Lösel.

Wie gestern berichtet, sind am Sonntag kurz vor Mittag vier Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren durch das dünne Eis des Hetschenweihers eingebrochen. Zwei konnten sich selbst befreien, die beiden anderen holte eine 16-Jährige aus dem eisigen Wasser, die zufällig in der Nähe war. Alle Kinder waren triefend nass und rasch durchgefroren. Sie kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo die glücklichen Eltern sie wenig später in die Arme schließen konnten.

Rathauschef Christian Lösel lobte gestern bei der Wochenpressekonferenz der Stadt das couragierte und beherzte Eingreifen der Retterin. Lösel wird die junge Dame demnächst in seinem Büro empfangen und ihren Mut mit einem Präsent belohnen.

Außerdem zitierte der Oberbürgermeister gestern verschiedene Rettungsorganisationen, die seit Tagen davor warnen, Eisflächen zu betreten, weil das Eis zu dünn sei. Weiterhin appellierte Lösel an alle Erwachsenen, sofort zu reagieren, wenn sie Kinder auf Eisflächen spielen sehen und sie unverzüglich von dort herunter zu holen. (haju)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren