Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Daueralarm im Neuburger Rathaus: Feuerwehr rückt aus

Neuburg
25.11.2021

Daueralarm im Neuburger Rathaus: Feuerwehr rückt aus

Alarm hat es im Neuburger Rathaus gegeben.
Foto: Winfried Rein

Alarm hat es am Donnerstagnachmittag im Neuburger Rathaus gegeben - die Sirene wollte sich gar nicht mehr abstellen lassen.

Im Neuburger Rathaus mussten sich Donnerstagnachmittag die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen lange die Ohren zuhalten. Wegen eines technischen Defekts schlug der Brandalarm gegen 13 Uhr an und die Sirene wollte nicht mehr ausgehen.

Das Personal hatte das Rathaus vorschriftsgemäß verlassen und die Stadtfeuerwehr rückte an. Danach wollte sich der Fehlalarm aber nicht mehr abstellen lassen. Das gelang erst im Laufe des Nachmittags. Chefsekretärin Helga Trommer hatte sich mittlerweile ins OB-Zimmer umquartiert.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.