Newsticker
G7 wollen Ukraine "so lange wie nötig" unterstützen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Neues Buch von Prinz Felix zu Löwenstein  vorgestellt

Neuburg
19.04.2018

Neues Buch von Prinz Felix zu Löwenstein  vorgestellt

Prinz Felix zu Löwenstein liest im Schloss Grünau.
Foto: Meilinger

Prinz Felix zu Löwenstein widmet sich in seinem aktuellen Buch der Welternährung. Eigentlich wäre genug Essen für alle da, trotzdem müssen zu viele hungern.

Im Festsaal von Schloss Grünau fand am Mittwochabend ein Vortrag statt, der über 150 Zuhörer in die historischen Mauern lockte. Prinz Dr. Felix zu Löwenstein, Agrarwissenschaftler und Bio-Landwirt, referierte unter dem Titel „Food Crash“ zum Thema ökologische Landwirtschaft und Ernährung. Genauso heißt auch sein jüngstes Buch, das 2017 erschienen ist mit dem Untertitel „Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr“. Der Agenda 21-Arbeitskreis „Konsum und Ernährung“ hatte ihn eingeladen, unterstützt durch die Organisation Slow-Food und die Schlossverwaltung der Wittelsbacher, für die Oberforstdirektor Harald Textor die Gäste begrüßte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.