Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Drohnen als Hilfe für die Feuerwehr

Neuburg-Schrobenhausen
06.08.2018

Drohnen als Hilfe für die Feuerwehr

Klein, aber oho. Mit stabilisierter Kamera kann das Fluggerät vorher programmierte Punkte umkreisen und die Kamera immer darauf gerichtet lassen. Sie kann aber auch Suchraster abfliegen.
2 Bilder
Klein, aber oho. Mit stabilisierter Kamera kann das Fluggerät vorher programmierte Punkte umkreisen und die Kamera immer darauf gerichtet lassen. Sie kann aber auch Suchraster abfliegen.
Foto: Manfred Dittenhofer

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen setzt die Feuerwehr inzwischen zwei Drohnen ein. Wie die Fluggeräte die Menschen unterstützen und das Risiko minimieren können.

Alexander Bauer konzentriert sich auf den Bildschirm. Wo? Wo nur könnte sich die gesuchte Person befinden? Eine kleine Korrektur am linken Mini-Joystick und die Bilder auf dem Schirm verändern sich. Der Bildschirm ist auf einer Fernsteuerung montiert, auf die sich der Kreisbrandmeister konzentriert. Neben einem normalen Kamerabild sieht man auch eine bunte Farbaufnahme, die von der Wärmebildkamera stammt. Und als drittes ein Karten-Display. Das Display zeigt mit einem Symbol in der Mitte, wo sich die Drohne gerade befindet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.