Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Prozess in Neuburg: Mehrere Gesichtsknochen bei Prügelattacke gebrochen

Prozess in Neuburg
26.06.2014

Mehrere Gesichtsknochen bei Prügelattacke gebrochen

Unter Alkoholeinfluss brachen drei jugendliche einem Mann mehrere Gesichtsknochen.
Foto: Arne Dedert (dpa)

Einem Neuburger wurden mehrere Gesichtsknochen bei einer Attacke dreier Jugendlichen gebrochen. Diese mussten sich nun vor Gericht verantworten.

Er hatte nichts getan, und trotzdem wurde ein 39-jähriger Neuburger mit zehn Tritten gegen Kopf und Oberkörper attackiert, so dass er sich mehrfach das Nasenbein, die Kieferhöhle und das Jochbein brach. Die Verantwortlichen für die brutale Prügelattacke waren drei junge Burschen im Alter von 16, 17 und 18 Jahren. Gestern mussten die drei Neuburger wegen gefährlicher Körperverletzung auf der Anklagebank des Amtsgerichts Neuburg Platz nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.