Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Sommerakademie: Eine musikalische Rarität

Sommerakademie
09.08.2018

Eine musikalische Rarität

Marcelo Mercadante (vorne links) spielt mit seinen Kursteilnehmern Astor Piazzollas „Libertango“. Untrennbar verbunden mit dem argentinischen Tango ist das Bandoneon. Foto: Sabrina Leretz

Das Bandoneon ist nicht weit verbreitet. Um es zu spielen, nehmen die Musiker einiges auf sich

Ein Hauch von Südamerika liegt in der Luft. Wilde Tangorhythmen fegen durch den Raum. Es ist beinahe unmöglich, zu Astor Piazzollas „Libertango“ die Füße still zu halten. Geige, Kontrabass und Akkordeon harmonieren perfekt mit den vier Bandoneons. So viele davon in einem Raum sind hierzulande eine Seltenheit – anders als in Argentinien. Auch bei der Sommerakademie wird das Instrument zum ersten Mal angeboten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.