Newsticker

Habeck fordert 1200 Euro Unternehmerlohn für Selbstständige
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Tag der offenen Tür im Gefängnis

08.05.2015

Tag der offenen Tür im Gefängnis

Die JVA Herrenwörth wird 25 Jahre alt

Ein Tag der offenen Tür in einer Jugend-Justizvollzugsanstalt (JVA)? Klingt paradox? Irgendwie schon, aber eigentlich auch nicht. Denn die JVA Herrenwörth möchte anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens der Bevölkerung einen Blick hinter ihre Mauern gewähren.

Dieser Tag der offenen Tür findet am morgigen Samstag von 10 bis 15 Uhr statt und bietet Interessierten eine seltene Gelegenheit. Anstaltsleiter Ernst Meier-Lämmermann: „Die konkrete Arbeit hinter den Mauern ist für die Allgemeinheit normalerweise nicht sichtbar. Der Tag macht es möglich, die Arbeit der Bediensteten und der Gefangenen zu sehen.“ Bereits am heutigen Freitag gibt es einen Festakt für geladene Gäste mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Feierstunde. Teilnehmen werden unter anderem Ministerialrat Carsten Haferbeck als Vertreter des Justizministeriums, MdL Karl Straub aus dem Anstaltsbeirat, Oberbürgermeister Bernhard Gmehling und Landrat Roland Weigert. (dopf)

Wer die JVA besichtigen möchte, findet sie in der Sudetenlandstraße 200, Neuburg-Herrenwörth.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren