Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Aalen: Klinikum in Aalen soll vierten Kreißsaal bekommen

Aalen
27.09.2021

Klinikum in Aalen soll vierten Kreißsaal bekommen

Viele Rieserinnen bringen ihre Kinder in Aalen auf die Welt. Deshalb soll es dort bald einen vierten Kreißsaal geben.

Plus Die Zahl der Geburten im Ostalb-Klinikum ist stark angestiegen. Das liegt auch daran, dass viele Frauen aus dem Ries dort entbinden.

Die Gynäkologie am Ostalb-Klinikum in Aalen braucht dringend einen vierten Kreißsaal. Der Grund: Die Zahl der Geburten ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Bis Ende diesen Jahres wird mit 2000 Geburten binnen zwölf Monaten gerechnet, während es früher etwas mehr als 1000 waren. Diese Steigerung der Zahlen ist nicht nur darauf zurückzuführen, dass mehr Ostälblerinnen in Aalen entbinden. Vor allem aus dem Ries, aber auch aus umliegenden Landkreisen kämen mehr Frauen nach Aalen, um dort ihr Kind zur Welt zu bringen. Dies hat Thomas Schneider vom Vorstand der Kliniken in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Verwaltungsrats mitgeteilt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.