Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Familienbetrieb: Die Mühle ist Teil der Gene

Familienbetrieb
11.06.2014

Die Mühle ist Teil der Gene

Drei Müller-Generationen im Laden: Erich (sen.) und seine Frau Karolina Göggerle, ihre jüngste Enkelin Michaela, die derzeitigen Mühlenbetreiber Erich (jun.) und Tanja Göggerle, Mehlkönigin und künftige Müllerin der Oberen Mühle Carolina Göggerle.
2 Bilder
Drei Müller-Generationen im Laden: Erich (sen.) und seine Frau Karolina Göggerle, ihre jüngste Enkelin Michaela, die derzeitigen Mühlenbetreiber Erich (jun.) und Tanja Göggerle, Mehlkönigin und künftige Müllerin der Oberen Mühle Carolina Göggerle.
Foto: hum

Bei der Oberen Mühle in Laub steht die vierte Generation schon parat

Beim Berufsberater sollte Carolina Göggerle zwei Berufe angeben, die sie interessieren. „Ich sagte Müllerin – ein zweiter Beruf fiel mir gar nicht ein.“ Es ist die Vielfalt, die sie so sehr reizt – Lebensmittelkunde, Technik, Labortests, Mathematik, Umgang mit Kunden im Laden; alles ist dabei. Nächstes Jahr macht die 19-Jährige die Meisterprüfung, zuvor wurde sie bereits bayerische Mehlkönigin (wir berichteten). So erging es bereits ihrem Vater Erich Göggerle, der zusammen mit seiner Frau Tanja die Obere Mühle in Laub als modernen Regionalbetrieb führt: „Es hat mich schon als Kind gefreut, mit dem Papa durch die Mühle zu stiefeln. Ich wurde nie unter Druck gesetzt, wollte aber auf jeden Fall Müller werden.“ Und auch sein Vater, der wie die Mutter heute noch in der Mühle mithilft, war seinerzeit in die Fußstapfen seines Vaters gestiegen, der 1928 die Mühle gekauft hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.