Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hesselberg: Wird der Sendemast am Hesselberg ein Industriedenkmal?

Hesselberg
19.08.2020

Wird der Sendemast am Hesselberg ein Industriedenkmal?

Der Sendemast am Hesselberg soll in seiner Gesamtheit zum Industriedenkmal erklärt werden, denn das Ensemble kennzeichne die Region.
Foto: Tippl

Plus Telekom-Tochter will die Spitze abbauen, aber Gerolfingen wehrt sich. Der Mast ist weit in die Region zu sehen.

Der 121,5 Meter hohe Sendemast auf dem Hesselberg soll zum Industriedenkmal erklärt werden. Nach der Veröffentlichung des Bauantrags von der Deutschen Funkturm GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom, an die Gemeinde Gerolfingen, die 23 Meter hohe Spitze des Funkturms am Hesselberg abzubauen, wurde eine öffentliche Diskussion in Gang gesetzt. Diese gipfelte jetzt im Antrag der Gemeinde Gerolfingen an das Landesamt für Denkmalpflege Bayern, den Sendeturm im jetzigen Erscheinungsbild in die Denkmalliste als Industriedenkmal aufzunehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.