1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Joy of Gospel mit "StartKlar"

26.01.2011

Joy of Gospel mit "StartKlar"

Auf Einladung des Fördervereins "Startklar" der Bopfinger Stauferschule sang in der vollen Josefskirche der Aalener Chor "Joy of Gospel". Es war die reine Freude, sich dem Gesang der 25 hervorragenden Sängerinnen und Sängern unter Leitung von Tanja Gold hinzugeben, die zugunsten der Förderschüler ihr Bestes gaben.

Stimmgewaltig und mit viel Soul in der Stimme interpretierte der Chor die christlichen Lieder der aus Afrika verschleppten Sklaven Nordamerikas. Für Staunen und Begeisterung gleichermaßen sorgten dabei die hervorragenden stimmlichen Qualitäten der zahlreichen Solisten aus den Reihen der Chorsänger.

Intensive Zwiesprache

Intensiv hielten die Sopranistinnen, Altistinnen, Tenöre und Bässe musikalische Zwiesprache mit dem Chor und setzten dem fabelhaften Gesamtklang mit ihren schönen Stimmen weitere Glanzlichter auf. So geriet das zweistündige Programm kurzweilig und vielseitig. Vor dem jeweiligen Lied trugen einzelne Chormitglieder den Liedtext vor und ergänzten die Musik um bedenkenswerte Botschaften.

Viele der Lieder waren sehr getragen und berührten durch ihre traurige, wehmütige Stimmung. Andere Beiträge sprühten von Lebensfreude. Da ließ sich das Bopfinger Publikum nicht lange bitten und klatschte begeistert mit. Auch das "Halleluja" aus dem "Messias" von Händel fügte sich bestens in den Reigen der originellen Arrangements der vielen bekannten Gospels ein, die in einem vielstimmigen "O happy day" gipfelten. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren