Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Landkreis Donau-Ries: Landratsamt korrigiert Todesfallzahl auf 35

Landkreis Donau-Ries
17.11.2020

Landratsamt korrigiert Todesfallzahl auf 35

Ein Arzt hält einen Coronavirus-Test in den Händen.
Foto: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

Das Landratsamt Donau-Ries informiert über den aktuellen Corona-Stand. Der Stand der Todesfälle wird nach unten korrigiert.

Die Zahl der positiv auf COVID-19 getesteten Personen im Landkreis Donau-Ries liegt - Stand 17. November 13.30 Uhr - bei insgesamt 1514. Hiervon gelten 1004 Personen bereits wieder als genesen.

Nach eingehenden Ermittlungen seitens des Gesundheitsamtes und der KVB konnte nun bestätigt werden, dass entgegen der im Gesundheitsamt eingegangenen Meldung eines positiven SARS-COV-2-Abstrichs bei einem mittlerweile verstorbenen Patienten in Rain keine Testung durchgeführt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.