Newsticker

Erstmals seit neun Tagen: Italien meldet weniger als 700 Corona-Tote innerhalb von 24 Stunden
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Messerdiebstahl in Nördlingen: Polizei fasst flüchtigen Täter

Nördlingen

26.02.2020

Messerdiebstahl in Nördlingen: Polizei fasst flüchtigen Täter

Ein Dieb hat in Nördlingen ein Messer gestohlen. Die Polizei fasste ihn auf der Flucht.
Bild: Daniel Karmann, dpa (Symbolfoto)

Ein Ladenbesitzer beobachtete einen Dieb in Nördlingen per Videoüberwachung. Als er flüchtete, fahndete die Polizei mit mehreren Streifenfahrzeugen nach ihm.

Dank einer schnell ausgeführten Personenfahndung unter dem Einsatz mehrerer Polizeistreifen ist es am Dienstagmittag gelungen, einen flüchtigen Dieb in einem Wohngebiet Am Reißturm zu stellen. Der 40-jährige Täter hatte laut Polizei zuvor in einem Geschäft in der Deininger Straße ein Einhandmesser aus einer Vitrine entnommen und eingesteckt.

Der Ladenbesitzer konnte die Tat über die Videoüberwachung im Geschäft verfolgen und sprach den 40-Jährigen daraufhin an. An dem Jackenärmel geführt sollte der Dieb dann mit ins Büro kommen.

Der 40-Jährige befreite sich jedoch aus dem Griff und flüchtete. Kurz nach der Ladentüre verlor er das Messer im Wert von rund 25 Euro. (pm)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren