Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Rieser im Dritten Reich (3): Das Schicksal eines 18-Jährigen Nördlingers im Dritten Reich

Rieser im Dritten Reich (3)
15.08.2020

Das Schicksal eines 18-Jährigen Nördlingers im Dritten Reich

Die Taufe des Flugzeugs „Manfred von Richthofen“.
Foto: Privatbesitz Heiner Holl

Plus Mit 18 Jahren fällt der Nördlinger Hans Brehm als Flieger im Zweiten Weltkrieg. Die Ausstellung "13 Jahre – 13 Dinge" im Stadtmuseum Nördlingen erzählt seine und weitere Geschichten.

Im Dritten Reich hatte es bei den Ofnethöhlen ein Flugfeld gegeben. Der Nördlinger Fliegersturm plante dort für Sonntag, 5. August 1934, die festliche Taufe des neuen Flugzeugs auf den Namen „Manfred von Richthofen“. Viele Buben begeisterten sich in dieser Zeit für den Flieger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.