Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Spielleiter gibt grünes Licht für Re-Start im Kreis Donau

Fußball

08.09.2020

Spielleiter gibt grünes Licht für Re-Start im Kreis Donau

Der Ligaspielbetrieb beginnt bald wieder.
Bild: Tobias Hase, dpa (Symbol)

Nun steht fest, wie es für Amateurfußballer weitergeht. Welche Regeln gelten.

Der Wettkampfspielbetrieb im Amateurfußball in Bayern kann laut Entscheidung des Bayerischen Staatsministeriums mit begrenzter Zuschauerzahl am 19. September 2020 wieder aufgenommen werden. Das teilt der Kreisspielleiter Franz Bohmann mit. Die Zuschauer-Obergrenze liegt bei maximal 400 Personen. Grundvoraussetzung ist die Einhaltung entsprechender Abstandsregeln und Hygienekonzepte. Die zunächst vorgesehenen Ligapokal- und Meisterschaftsspiele mussten aufgrund der verzögerten, unterbrochenen Spielzeit 2019/2020 geändert werden. Der Ablaufplan wurde daher überarbeitet.

Die Meisterschaftsspiele sollen an vier Spieltagen vom 20. September bis 11. Oktober stattfinden. Die restlichen Spieltage sollen vom 18. April bis 16. Mai 2021 stattfinden. Ligapokalspiele finden vom 18. Oktober bis 22. November und vom 21. März bis 11. April statt. Das Kreispokalendspiel 2020 zwischen dem FSV Reimlingen und dem VfR Jettingen findet Samstag, 26. September um 16 Uhr statt. Nachholspiele finden Freitag, 25. September um 18 Uhr, restliche Nachholspiele im Frühjahr 2021 statt. (pm)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren