Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Angelina Kirsch: Curvy-Model heute im Finale von "Let's Dance" 2017

Porträt

09.06.2017

Angelina Kirsch: Curvy-Model heute im Finale von "Let's Dance" 2017

Will bei Let's Dance 2017 abräumen: Das deutsche Curvy-Model Angelina Kirsch.
Bild: Magdalena Possert/RTL II

Plus-Size-Model Angelina Kirsch hat sich ins Finale von "Let's Dance" 2017 getanzt. Sie ist auch aus der Jury der Castingshow "Curvy Supermodel" bekannt.

In der Modelbranche sind nicht mehr nur die Maße 90-60-90 gefragt, auch 105-76-113 kommt mittlerweile bei vielen Designern an. Das sind die Maße von Angelina Kirsch, die als deutsches Plus-Size-Model bekannt ist.

Bei "Let's Dance" 2017 konnte Angelina Kirsch überzeugen. Sie hat es ins Finale geschafft, das heute ab 20.15 Uhr auf RTL läuft. Dort gilt sie allerdings ein bisschen als Underdog. Die großen Favoriten heißen Vanessa Mai und Gil Ofarim.

Doch auch Angelina Kirsch steht nicht grundlos im Finale und hat die Chance, "Dancing Star" zu werden. Doch wer ist dieses Model genau? Wir stellen die Finalistin im Porträt vor.

Angelina Kirsch: Curvy-Model heute im Finale von "Let's Dance" 2017

Porträt: Angelina Kirsch gilt als deutsches Curvy-Model-Pendant von Ashley Graham

Die 28-Jährige kommt aus Neumünster in Schleswig-Holstein, ist eigentlich gelernte Handelsassistentin und studierte nach der Ausbildung Musikwissenschaft und Empirische Sprachwissenschaft. An eine Modellkarriere glaubte sie nicht. Das änderte sich 2011 bei einem Urlaub in Rom: Dort wurde sie in einem Eiscafé von einem Modelagenten angesprochen.

Zuerst traute Kirsch der Sache nicht, weil sie befürchtete, für den Job abnehmen zu müssen. Die renommierte Modelagentur "Place Model" leistete jedoch Überzeugungsarbeit und nahm sie unter Vertrag - als erstes deutsches Curvy-Model. Von da an ging es für sie steil nach oben. Modeschauen in Mailand, Berlin und Madrid machten sie international bekannt.

Mittlerweile gilt sie als deutsches Pendant zum amerikanischen Plus-Size-Model Ashley Graham. Wer glaubt, dass es im Alltag der Curvy-Models reicht, die Beine hochzulegen, liegt falsch. Der Job erfordert Disziplin. Sport und gesunde Ernährung sind Pflicht.

Let's Dance: Kirsch kennt Jurorin Motsi Mabuse

In der Castingshow "Curvy Supermodel - Echt. Schön. Kurvig" saß sie in RTL 2 in der Jury. Ihre Kollegin war übrigens Motsi Mabuse, die auch bei "Let's Dance" über die Teilnehmer urteilt. gioe

Mehr zu Let's Dance 2017 im News-Blog: Let's Dance 2017: Vanessa Mai ist dabei

Alle Kandidaten bei "Let's Dance" 2017

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren