Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Beschluss zu Kachelmann-Haft frühestens Mittwoch

26.07.2010

Beschluss zu Kachelmann-Haft frühestens Mittwoch

Beschluss zu Kachelmann-Haft frühestens Mittwoch
Bild: DPA

Karlsruhe (dpa) - Das Oberlandesgericht Karlsruhe entscheidet frühestens am Mittwoch darüber, ob TV-Wettermoderator Jörg Kachelmann aus der Untersuchungshaft freikommt. Das Gericht werde voraussichtlich diese Woche, frühestens aber am 28. Juli entscheiden, sagte ein Gerichtssprecher.

Das OLG prüft derzeit eine Haftbeschwerde von Kachelmanns Anwalt Reinhard Birkenstock. Das Landgericht Mannheim hatte die Haftbeschwerde zurückgewiesen.

Der 52-jährige Schweizer, der seine Ex-Freundin vergewaltigt haben soll, sitzt seit dem 20. März in Mannheim in Untersuchungshaft. Kachelmann, der sich vom 6. September an vor dem Landgericht verantworten muss, bestreitet die Vorwürfe. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren