Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Cheryl Cole will keinen Besuch

14.07.2010

Cheryl Cole will keinen Besuch

Cheryl Cole will keinen Besuch
Bild: DPA

London (dpa) - Die englische Popsängerin Cheryl Cole ist zwar auf dem Weg der Besserung, doch fühlt sie sich laut Boulevardzeitung "The Sun" noch viel zu schwach, um Besuch am Krankenbett zu empfangen. Nur ihre Mutter Joan und ihr amerikanischer Freund Derek Hough (25) lässt sie zu sich ins Zimmer.

Ihre guten Freundinnen Kimberley Walsh und Nicola Roberts will sie nicht empfangen. Ein Insider sagte: "Cheryl möchte nicht, dass man sie in ihrem Zustand sieht." Bei der 27-Jährigen ist nach einer Afrika-Reise Malaria ausgebrochen. Die Ärzte hegen die Hoffnung, dass die Noch-Ehefrau des britischen Fußballers Ashley Cole (29) die Krankheit in sechs Wochen auskurieren könnte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren