Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dalís Leiche wird aus Grab geholt

27.06.2017

Dalís Leiche wird aus Grab geholt

Eine Frau aus Girona will wissen, ob Dalí ihr leiblicher Vater ist.
Bild: afp

Frau will klären, ob der Künstler ihr Vater ist

Fast drei Jahrzehnte nach dem Tod des spanischen Künstlers Salvador Dalí sollen seine sterblichen Überreste ausgegraben werden. Ein Richter in Madrid ordnete die Exhumierung des Leichnams zur Klärung einer Vaterschaftsklage an, teilte das zuständige Gericht am Montag mit. Die Klage sei von einer Frau aus dem katalanischen Girona gestellt worden, hieß es.

Es soll geklärt werden, ob der Künstler ihr leiblicher Vater ist. Die Überprüfung der DNA des Leichnams sei nötig, weil es keine anderen biologischen Überreste des Malers gebe. Die richterliche Anordnung könne jedoch angefochten werden.

Die Identität der Klägerin wurde vom Gericht in Madrid zwar nicht mitgeteilt. In Spanien weiß man aber, dass es sich um eine 1956 geborene Frau handelt, deren Mutter als Hausangestellte Dalís eine Liebesbeziehung zu dem Maler, Bildhauer, Grafiker und Schriftsteller unterhalten haben soll. Dalí war am 23. Januar 1989 im Alter von 84 Jahren an Herzversagen in seinem Geburtsort, dem katalanischen Figueres, gestorben.

Exhumierungen zur Erstellung von DNA-Abstammungs-Gutachten kommen auch in Deutschland vor. (dpa, afp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren