1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das Baby ist da: Melanie Müller zum zweiten Mal Mutter geworden

Ex-Bachelor-Kandidatin

07.10.2019

Das Baby ist da: Melanie Müller zum zweiten Mal Mutter geworden

Melanie Müller und Mike Blümel sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Der kleine Sohn heißt Matty.
Bild: Jens Kalaene, dpa (Archiv)

Am Samstag noch auf der Bühne, am Sonntag im Kreißsaal: Schlagersängerin Melanie Müller hat ihr zweites Kind bekommen. Nächste Woche will sie wieder auftreten.

Bei der Geburt ihres zweiten Kindes hat Ex-Dschungelkönigin und Schlagersängerin Melanie Müller nichts dem Zufall überlassen: Wie RTL berichtet, trat die 31-Jährige am Samstagnachmittag noch in einem Elektromarkt in Sachsen auf, der kleine Sohn kam am Sonntagmorgen durch einen geplanten Kaiserschnitt zur Welt.

Laut Informationen von RTL geht es Mutter und Baby gut - und auch der Name des kleinen Jungen ist bereits bekannt: Wie seine Eltern Melanie und Mike sowie seine zweijährige Schwester Mia Rose trägt auch er einen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben "M": Er heißt Matty.

Melanie Müller will eine Woche nach der Geburt von Matty wieder auftreten

Melanie Müller, die ihr Geld als Ballermann-Sängerin verdient, will schon wenige Tage nach der Geburt wieder arbeiten. Im Sat.1-Frühstücksfernsehen sagte sie vor kurzem: "Ich bin ein Arbeitsmensch und tolle gerne auf der Bühne herum - da ist schwanger sein nicht von Vorteil." Der nächste Auftritt ist daher schon geplant: Am 12. Oktober will sie beim Oktoberfest in Magdeburg singen. Einen Tag später sorgt sie planmäßig im Bierkönig auf Mallorca für Stimmung. Gegenüber Sat.1 sagte Müller, sie sei ja nicht die erste Frau, die nach einer Geburt wieder normal arbeiten geht.

Vielen lieben Dank an das @medimaxriesa Team, meine alte Heimat, toller Auftritt bei Eich und jetzt ab ins Krankenhaus ☺ #medimax #riesa #heimat #sonntagiststichtag #verrückt

Gepostet von Melanie Müller am  Samstag, 5. Oktober 2019

Erst Bachelor, dann Dschungelcamp: So wurde Melanie Müller bekannt

Melanie Müller wurde 2013 durch die Teilnahme an der Dating-Show "Der Bachelor" als Reality-TV-Darstellerin bekannt. In der Sendung sorgte sie insbesondere dadurch für Aufsehen, dass sie "Bachelor" Jan Kralitschka vollkommen nackt im Pool überraschte. Gewonnen hat sie die Staffel nicht, sie bekam in der drittletzten Folge der Staffel keine Rose mehr.

Zuvor hatte Melanie Müller als Erotik-Modell und Pornostar gearbeitet. Passend dazu betreibt sie seit 2013 einen Onlinehandel für Sexspielzeug. Im Jahr 2014 zog sie ins RTL-Dschungelcamp und sicherte sich den ersten Platz. Die Ex-Dschungelkönigin tritt seitdem regelmäßig als Schlagersängerin auf. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren