1. Startseite
  2. Panorama
  3. Details zur Geburt: Bibis Baby hatte keinen leichten Start ins Leben

bibisbeautypalace

15.10.2018

Details zur Geburt: Bibis Baby hatte keinen leichten Start ins Leben

Bianca "Bibi" Claßen freut sich über ihr Baby. Es war allerdings keine leichte Geburt.
Bild: Jens Kalaene, dpa (Archiv)

"Bibi" Heinicke, seit kurzem Claßen, ist zum ersten Mal Mutter geworden. Nun hat die Youtuberin Details zur Geburt verraten - den Namen ihres Sohnes aber noch nicht.

"Bibi" ist zum ersten Mal Mutter geworden. Bianca Heinicke, die seit ihrer Hochzeit im September Claßen heißt, hatte ihre Fans vergangene Woche über Instagram über die Geburt ihres ersten Kindes informiert. Sie und ihr Mann Julian "Julienco" Claßen hatten die Neuigkeit zunächst für sich behalten - fünf Tage lang. Erst dann berichtete das Influencer-Paar, das mit seinen Videos Millionen Fans erreicht, von seinem Elternglück.

Der Grund: "Zwischenzeitlich hatte unser Spatz ein paar Probleme, diese konnten Gott sei Dank behoben werden. Mir geht es ein bisschen besser, es gab leider ganz blöde Komplikationen bei der Geburt, aber das ist jetzt zweitrangig."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Unser kleiner Schatz ist da ♡ Am 04.10 kam er gesund und munter auf die Welt, das ist die Hauptsache ! Ich finde keine Worte, für das Gefühl, ihn in den Armen zu halten. Ich bin die weltglücklichste Mama ♡ Wir werden alles dafür geben, dir ein wunderschönes Leben zu ermöglichen, voller Liebe und Zuneigung. Wir sind immer für dich da ❤ // Zwischenzeitlich hatte unser Spatz ein paar Probleme, diese konnten Gott sei Dank behoben werden Mir geht es auch schon ein bisschen besser, es gab leider ganz blöde Komplikationen bei der Geburt, aber das ist jetzt zweitrangig. Ich habe es wie alle Mütter da draußen irgendwie geschafft ...Dank der besten Unterstützung, die ich mir nur hätte wünschen können. Julian, du hast großartiges die letzten Tage geleistet und ich weiß nicht, womit ich so einen tollen Mann, wie dich verdient habe. Wenn ich dich mit dem Kleinen sehe, weiß ich, dass mein Leben perfekt ist & ich es mir immer genauso gewünscht habe. Wir drei sind jetzt schon so ein super Team und werden alle Hürden des Lebens gemeinsam meistern ❤ Wenn ich / wir mehr Kraft haben, werden wir euch von der Geburt berichten .. Wann, können wir euch nicht sagen, alles was jetzt zählt ist unser Schatz. Danke für euer Verständnis ♡ Und an all die Leute, die kein Verständnis dafür hatten, dass auch wir mal unser Handy für 4 Tage ausgemacht haben ( sogar mit Ankündigung ) und uns nicht gemeldet haben, kann ich nur meinen Kopf schütteln. Legt auch mal euer Handy weg, vor allem wenn ihr mal ein Kind kriegen solltet. Alles kann warten, euer Baby ist in dem Moment das Einzige was zählen sollte. ❤

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bibi berichtet von Komplikationen bei der Geburt

"Bibi", die unter dem Namen "Bibisbeautypalace" auf YouTube bekannt geworden war, erzählt nun in einem neuen Video, unter welchen Umständen ihr Sohn das Licht der Welt erblickte.

Über zwölf Stunden lag die 25-Jährige in den Wehen. "Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, was du da durchgemacht haben musst", so ihr Mann Julian in dem Video. Und: "Als Mann kommt man sich krass unnötig vor." Der Muttermund öffnete sich laut "Bibi" nicht weit genug. Als die Herztöne ihres Kindes immer schwächer wurden, gab es nur noch eine Lösung: Kaiserschnitt. "Das war echt schlimm für mich, weil ich mir so diese natürliche Geburt gewünscht habe", erzählt Bibi. Letztlich aber habe nur die Gesundheit ihres Babys gezählt - dem gehe es heute blendend.

Auch die frischgebackene Mutter hat die Geburt nach eigener Aussage letztlich gut überstanden. Eine Woche später sagt sie: "Mir geht es mega gut und ich freue mich total, dass mein Körper das so gut verkraftet hat", sagt Bibi.

Wie heißt das Baby von Bibi und Julian?

Jetzt möchten sich die Drei erst einmal voll und ganz auf ihr Familienglück konzentrieren. "Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so glücklich, wie jetzt, die letzten Tage", sagt die 25-Jährige in ihrem ersten Video nach der Geburt. Den Namen ihres Sohnes haben "Bibi" und "Julienco" übrigens noch nicht verraten. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren