1. Startseite
  2. Panorama
  3. Frau von eigenem Hund angefallen

06.07.2010

Frau von eigenem Hund angefallen

Eine 47-Jährige wurde von ihrem eigenen Hund angefallen.

Eine 47-jährige Frau ist im brandenburgischen Frankenhain von ihrer Deutschen Dogge angegriffen und schwer verletzt worden.

Ein Nachbar sei zur Hilfe geeilt und habe den Hund mit einer Mistgabel verscheucht, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag mit. Die Frau erlitt bei dem Vorfall am Montagabend schwerste Bissverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Der Hund wurde von einem Tierarzt eingeschläfert. ddp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren