Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Fußball-Lieder bestimmen die Musikcharts

06.07.2010

Fußball-Lieder bestimmen die Musikcharts

Fußball-Lieder bestimmen die Musikcharts
Bild: DPA

Berlin (dpa) - Deutschland ist im Fußball-Fieber - und zwar nicht nur sportlich, sondern auch musikalisch. In den deutschen Musikcharts haben Fußball-Lieder deutlich die Nase vorn.

Shakira und Freshlyground punkten bei den Fußball-Fans mit "Waka Waka (This Time For Africa)" und verteidigen Platz eins der Single-Charts. Ihnen folgen der Hip-Hop-Sänger K'naan mit "Wavin' Flag" und Velile gemeinsam mit dem Safari-Duo mit "Helele". Auch "Schland o Schland" von Uwu Lena - die Ulk-Version des Grand-Prix-Siegerliedes "Satelite" - ist mit Platz 5 weiter unter den Spitzenreitern, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control mitteilte. Der einzige Nicht-WM-Song unter den Top 5 ist Katy Perry mit "California Gurls".

Höchster Neueinsteiger bei den deutschen Single-Charts ist ein ehemaliger Kandidat von "Deutschland sucht den Superstar". Der 17 Jahre alte Thomas Karaoglan sorgt als der Checker für Furore und landet mit seiner Debütsingle "Checker der Vollstrecker" auf Rang 18. Zweitbeste Neueinsteigerin ist Englands Popstar Cheryl Cole. Mit "3 Words" schafft sie es aus dem Stand auf Rang 27 der Hitliste.

Bei den Albumcharts hat sich im Vergleich zur Vorwoche nicht viel getan. Die vordersten Plätze belegen noch immer Unheilig mit "Große Freiheit", Rapper Eminem mit "Recovery" und Grand-Prix-Gewinnerin Lena mit "My Cassette Player".

Fußball-Lieder bestimmen die Musikcharts

Rund ein Jahr nach dem Tod von Michael Jackson kletterte das Album "This Is It" die meisten Plätze nach oben. Das Album, auf dem unter anderem bislang unveröffentlichte Versionen seiner Klassiker zu finden sind, machte 64 Plätze gut und landete auf Platz 25. Bester Neueinsteiger ist das DJ-Duo Blank & Jones mit "Relax Edition Five".

Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren