1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hamed Anousheh solide aber raus

DSDS

25.03.2012

Hamed Anousheh solide aber raus

Die Top 6 von stehen fest und raus ist Hamed Anousheh. In der vierten Mottoshow mit dem Thema "Ab in den Süden" hatte aber auch Dieter Bohlen einen großen Auftritt.

Raus bei "Deutschland sucht den Superstar" ist Hamed Anousheh. Somit stehen bei DSDS 2012 die Top 6 fest. In der vierten Mottoshow mit dem Thema "Ab in den Süden" setzten sich damit Kristof Hering, Fabienne Roth, Daniele Negroni, Luca Hänni, Jesse Ritch und Joey Heindle durch.

DSDS: Negroni überzeugt nicht alle

Jesse Ritch begann mit "Danza Kuduro" von Lucenzo feat. Don Omar. Ritch schmachtete ins Mikro und überzeugte die Jury damit. Auch das Publikum, obgleich es knapp war.

Das DSDS-Küken Fabienne Rothe startete mit "36 Grad" von 2raumwohnung in die Mottoshow. Die junge Dame bewies ihre Reife, bekam genügend Anrufe von den RTL-Zuschauern und darf also weiter allein das weibliche Geschlecht gegen die fünf Männlein vertreten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

DSDS 2012: Ritch schmachtete

Luca Hänni legte einen Auftritt fern von Glitter und Glanz hin - allein mit Gitarre sang Hänni gefühlvoll "Fields Of Gold" von Sting. Ein Klassesong, sehr gut interpretiert - auch wenn Schweizer Hänni im Mittelteil patzte. Wäre allerdings trotzdem ein kleines Wunder gewesen, wenn Luca hätte gehen müssen.

Für Joey Heindle kam es in der vierten Mottoshow ganz dick: Während seiner Performance von "Love is in the air" verließ Pop-Titan Dieter Bohlen das Studio - und sagte damit wortlos, was er von Heindles Auftritt hielt. Bald danach sprach Bohlen: "Ich wollte ihm nicht wehtun. Das hatte mit Musik nichts zu tun." Er habe so etwas Schlechtes noch nie gehört, urteilte Bohlen messerscharf. Das Publikum bescherte Bohlen einen weiteren "Angriff auf die Ohren".

DSDS: Raus ist Hamed

Hamed Anousheh performte solide, aber irgendwie langweilig. Sein Gesang zu "Heart Skips A Beat" von Olly Murs feat. Rizzle Kicks war okay, seine Tanzbewegungen weniger. Fand auch die Jury. Und hatte recht. Die Zuschauer wollen ihn aber nicht mehr sehen. Kristof Hering sang "Über Den Wolken" von Dieter Thomas Kuhn und traf damit den Nerv der Zuschauer. Er ist einfach eine echte Stimmungskanone, die auch noch ein bisschen singen kann. Hering darf in der fünften Mottoshow weiterträllern.

Anousheh: Solide, aber irgendwie langweilig

Der kleine Daniele Negroni haute mit "Ab In Den Süden" von Buddy vs. DJ The Wave noch einmal richtig einen raus, was allerdings nur Dieter Bohlen fand. "Du steigerst dich von mal zu mal." Die anderen Jury-Mitglieder waren nicht so begeistert. Die RTL-Zuschauer schon. Sie wollen am kommenden Samstag mehr von Negroni hören. Sonst könnte es auch bei ihm heißen: Du bist raus. (bs)

Alle Infos über DSDS 2012 finden Sie hier.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" auch im Special bei RTL.de.

28399778.jpg
14 Bilder
Die bisherigen DSDS-Gewinner
Bild: dpa
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
dpa_14929A0014D576D1(1).jpg
Neue Spur im Fall Peggy

Der Fall Peggy in Bildern

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen