Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Heute ist Sommeranfang 2020 - Die Bedeutung der Sommersonnenwende

Sommerbeginn 2020

20.06.2020

Heute ist Sommeranfang 2020 - Die Bedeutung der Sommersonnenwende

Wann ist Sommeranfang 2020? Alle Infos zum kalendarischen und meteorologischen Sommeranfang sowie zur Bedeutung der Sommersonnenwende hier im Überblick.
Bild: Stiftung Maras loks, dpa (Archiv)

Wann ist Sommeranfang 2020? Alle Infos zum meteorologischen und kalendarischen Sommerbeginn lesen Sie hier. Dazu: Bedeutung und Bräuche zur Sommersonnenwende.

Jedes Jahr fragen sich Sonnenbegeisterte und Naturliebhaber aufs Neue: Wann ist eigentlich Sommeranfang? Auf diese Frage gibt es mehr als eine Antwort: Neben dem meteorologischen gibt es auch einen astronomischen bzw. kalendarischen Sommerbeginn. Doch wann ist der Sommeranfang 2020? Und welche Bedeutung hat die Sommersonnenwende?

Sommeranfang 2020: Meteorologisch und kalendarisch - wann beginnt der Sommer?

Nach meteorologischer Zeitrechnung steht der Termin für den Sommeranfang 2020 fest: Der Sommer fängt nach dieser Lesart jedes Jahr am 1. Juni an und endet am 31. August. Folglich sind die Sommermonate nach meteorologischer Definition Juni, Juli und August. Der Sommer beginnt also am 1. Juni 2020.

Astronomen definieren den Zeitpunkt des Sommeranfangs wesentlich genauer: Hier wird die Sommersonnenwende als Wendepunkt gesehen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Sonne senkrecht über dem Wendekreis der eigenen Erdhälfte steht und die Tage am längsten sind. In diesem Jahr findet dieses Ereignis am 20. Juni um 23.44 Uhr statt. Der astronomische wird üblicherweise als kalendarischer Sommerfang bezeichnet. Mit Beginn des Sommers auf der Nordhalbkugel endet der Sommer auf der Südhalbkugel der Erde.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Da der astronomische bzw. kalendarische Sommerbeginn nicht an jedem Ort der Nordhalbkugel mit der jahreszeitbedingten Entwicklung der Natur übereinstimmt, unterscheidet man zwischen Früh-, Hoch- und Spätsommer.

Sommersonnenwende 2020: Bedeutung und Bräuche

Neben den astronomischen Hintergründen hat die Sommersonnenwende auch geschichtliche und religiöse Bedeutung. Aus prähistorischer Zeit sind Traditionen der Sonnenverehrung überliefert, die heute teilweise wieder aufgenommen werden. In Skandinavien wird das Midsommar-Fest gefeiert, das in die Zeit des Polartags fällt. Häufig spielen große Sonnenwendfeuer eine Rolle.

In Deutschland wird rund um die Sommersonnenwende das Johannisfest gefeiert, das am Johannistag Ende Juni stattfindet. Auch hier wird ein Feuer entzündet. Zudem feiern viele Vereine und Gemeinden in Deutschland den Sommeranfang mit einem Sonnenwendfeuer.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren