Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Jim Knopf und die wilde 13: Kinostart, FSK, Besetzung, Trailer

Kinostart

25.08.2020

Jim Knopf und die wilde 13: Kinostart, FSK, Besetzung, Trailer

"Jim Knopf und die wilde 13": Alle Infos zu Kinostart, FSK, Schauspieler und Trailer - hier.
Bild: Jörg Carstensen, dpa

"Jim Knopf und die wilde 13" ist demnächst im Kino zu sehen. Alle Infos zu Kinostart, FSK, Darsteller und Trailer erhalten Sie hier.

Der Film "Jim Knopf und die wilde 13" basiert auf dem gleichnamigen Buch von Michael Ende und wird demnächst in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Der Film handelt von den Abenteuern, die Jim Knopf und Lokführer Lukas gemeinsam bestreiten. Im zweiten Teil der Reihe hat "Die wilde 13" erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde und will nun dafür Rache nehmen.

Wir informieren Sie hier über das aktuell geplante Datum des Kinostarts und die Besetzung. Außerdem geht es um die FSK-Freigabe - und wir geben Ihnen eine Antwort auf die spannende Frage nach einem Trailer.

"Jim Knopf und die wilde 13": Wann ist der Kinostart in Deutschland?

Der Film wird am 8. Oktober 2020 in den deutschen Kinos anlaufen und ist die Fortsetzung des Films "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" aus dem Jahr 2018 .

FSK: Wie ist die Altersfreigabe bei "Jim Knopf und die wilde 13"

"Jim Knopf und die wilde 13" hat keine Altersbeschränkung und ist somit ab 0 Jahren freigegeben.

Schauspieler in der Besetzung: Darsteller in "Jim Knopf und die wilde 13"

  • Henning Baum: Lukas der Lokomotivführer
  • Solomon Gordon: Jim Knopf
  • Annette Frier: Frau Waas
  • Uwe Ochsenknecht: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte
  • Christoph Maria Herbst: Herr Ärmel
  • Milan Peschel: Herr Tur Tur
  • Rick Kavanian: Piratenkapitän „Die Wilde 13“
  • Leighanne Esperanzate: Prinzessin Li Si
  • Kao Chenmin: Kaiser von Mandala
  • Eden Gough: Ping Pong
  • Ozzie Yue: Pi Pa Po

"Jim Knopf und die wilde 13": Der offizielle Trailer zum Film

Hier sehen Sie den offiziellen Trailer zum Film:

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren