Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Jupiter's Legacy: Start, Folgen, Handlung, Besetzung und Trailer zur Netflix-Serie

Netflix
14.05.2021

"Jupiter's Legacy" auf Netflix: Folgen, Handlung, Besetzung, Trailer

"Jupiter’s Legacy" auf Netflix: Start, Handlung, Folgen, Besetzung,Trailer.
Foto: Marni Grossman, Netflix

"Jupiter’s Legacy": Netflix hat seit Kurzem diese neue Original-Serie am Start. Worum geht es? Welche Schauspieler gehören zum Cast? Gibt es einen Trailer? Wir sagen es Ihnen.

Der Streaming-Anbieter Netflix ist kürzlich mit seiner neuen Serie "Jupiter's Legacy" an den Start gegangen. Wir informieren Sie hier über die Handlung, die Folgen und die Darsteller. Am Schluss beantworten wir auch die Frage nach dem Trailer.

"Jupiter's Legacy": Wann ist der Start bei Netflix in Deutschland?

Der Streaming-Anbieter hält die Serie seit 7. Mai 2021 zum Abruf bereit.

Für einen Pauschalbetrag kann man Netflix auf seinem Smartphone, Tablet, Smart-TV, Laptop oder Streaming-Gerät nutzen. Der Anbieter hat kürzlich eine Preiserhöhung bekanntgegeben - Ausnahme: Das Basis-Abo blieb unangetastet und kostet weiterhin 7,99 Euro. Nutzern stehen die Inhalte hier allerdings nur in Standardqualität und nur auf einem Gerät zur Verfügung.

Die anderen beiden Abo-Pakete sind dafür um jeweils ein bis zwei Euro teurer geworden. Das Standard-Abo kostet demnach jetzt 12,99 Euro statt bisher 11,99 Euro. Es ermöglicht Streaming in Full-HD-Qualität auf bis zu zwei Geräten. Das Premium-Abo, mit dem sich auch 4k-Inhalte wiedergeben lassen, hat sich auf 17,99 Euro verteuert. Bisher lag der Preis bei 15,99 Euro pro Monat. Das Paket kann auf bis zu vier Geräten parallel genutzt werden.

Handlung: Worum geht es bei "Jupiter's Legacy"?

Nachdem sie rund ein Jahrhundert lang für die Sicherheit der Menschen zuständig waren, muss die erste Generation der Superhelden so langsam für die Nachfolge sorgen - ihre Kinder sollen das Vermächtnis weiterführen. Als die jungen Nachwuchshelden ihre Fähigkeiten beweisen wollen, gibt es Spannungen. Die jungen Menschheitsretter haben es naturgemäß nicht ganz leicht, die großen Fußstapfen ihrer berühmten Eltern auszufüllen. Werden sie den hohen Erwartungen gerecht?

Jupiter's Legacy stützt sich auf die Graphic Novels von Mark Millar und Frank Quitely. Die Serie erzählt von den Abenteuern der Superhelden in einem komplexen Spannungsfeld zwischen Familie, Superkräften und Loyalität - das alles geht über mehrere Jahrzehnte hinweg.

"Jupiter's Legacy" bei Netflix: Die Folgen

Die acht Folgen haben eine Länge zwischen 37 und 57 Minuten. Die Titel lauten:

  • Im frühen Morgengrauen
  • Papier und Stein
  • Übermal die Wolken mit Sonnenschein
  • All die Teufel sind hier
  • Wenn es vorherbestimmt ist …
  • Bedeckt ihr Gesicht
  • Omnes pro uno
  • Wie alles endet

Besetzung: Welche Schauspieler sind im Cast von "Jupiter's Legacy"?

  • Josh Duhamel als Sheldon alias "Utopian"
  • Leslie Bibb als Grace alias "Lady Liberty"
  • Ben Daniels als Walter alias "Brain-Wave"
  • Andrew Horton als Brandon alias "Paragon"
  • Elena Kampouris als Chloe Sampson
  • Matt Lanter als George alias "Skyfox"
  • Mike Wade als Fitz alias "Flare"

Hinter der Kamera waren unter anderem diese Akteure am Werk:

Showrunner und Executive Producer: Sang Kyu Kim
Executive Producers: Mark Millar, James Middleton, Lorenzo Di Bonaventura, Dan McDermott und Frank Quitely

"Jupiter's Legacy": Gibt es schon einen Trailer zur Netflix-Serie?

Netflix hat einen Trailer zur Serie veröffentlicht:

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. ?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren