Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Kanadierin tötete Patienten

28.06.2017

Kanadierin tötete Patienten

Lebenslange Haft für Krankenschwester

Nach einer Mordserie an Patienten ist eine kanadische Krankenschwester zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Gericht in der Stadt Woodstock in der Provinz Ontario sprach die 50-Jährige am Montag schuldig, in zwei privat geführten Altenheimen in den Jahren 2007 bis 2014 acht Männer und Frauen ermordet zu haben. Sie hatte gestanden, ihren Patienten tödliche Insulinspritzen verabreicht zu haben. „Sie war alles andere als ein barmherziger Engel“, betonte der Vorsitzende Richter. Nach der Urteilsverkündung bat die Krankenschwester die Angehörigen ihrer Opfer um Entschuldigung. Im Prozess hatte sie ihre Taten unter anderem mit ihrer Lebensunlust und ihrer Interesselosigkeit an ihrer Arbeit erklärt. Sie muss mindestens 25 Jahre ihrer Strafe absitzen. (afp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren