Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Nachbericht Sat.1: "The Biggest Loser", Folge 10: Camp gegen Secret-Team - Übertragung gestern am 8.3.2020

Nachbericht Sat.1
09.03.2020

"The Biggest Loser", Folge 10: Camp gegen Secret-Team - Übertragung gestern am 8.3.2020

"The Biggest Loser" 2020: Gestern am 8.3.20 trat das Secret-Team zum ersten Mal gegen die Camp-Kandidaten an. Wer hatte die Nase vorn? Alle Infos hier in der Vorschau.
Foto: Benedikt Müller, Sat.1

Gestern am 8.3.20 trafen bei "The Biggest Loser" die Camp-Kandidaten erstmals auf das Secret-Team. Alle Infos zu Folge 10 haben wir hier im Nachbericht für Sie.

Gestern mussten die Camp-Kandidaten in Folge 10 gegen das Online-Secret-Team antreten. Alle Infos zur gestrigen Sendung gibt es hier im Nachbericht.

"The Biggest Loser", Nachbericht zu Folge 10 auf Sat.1: TV-Camp gegen Online-Team

Der Kampf wurde härter: Die Kandidaten mussten in Folge 10 gegen das geheime Online-Team ran, das in den vergangenen Monaten unter der Anleitung von Sarah und Dominic Harrison trainiert hatte. Im ersten Duell ging es darum, Sandsäcke auf aufgestellte Tonnen zu werfen. Nur wer am Ende die meisten Kilos verliert, darf im Camp bleiben. Die Kandidaten, die die wenigsten Kilos verloren hatten, mussten das Camp verlassen. In Folge 10 waren das Marcus und Anita. Beide Kandidaten waren im Online-Secret-Team.

"The Biggest Loser" am 8.3.2020: Nehmen die Kandidaten den Wettkampf zu ernst?

Beim Werfen auf die großen Blechtonnen gaben die Kandidaten des Secret-Teams richtig Gas. Einer der Kandidaten hatte vielleicht etwas zu viel Ehrgeiz, denn er warf den Sack mit voller Wucht an den Tonnen vorbei und traf dabei Anthony aus dem Camp am Kopf. Ein Arzt musste klären, ob Anthony weiter am Wettkampf teilnehmen darf oder ob er sich womöglich eine Verletzung am Hals zugezogen hatte.

Am Ende war aber alles gut -  Anthony hatte sich nicht verletzt und konnte weiter machen.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.