1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Promi Shopping Queen": Die Siegerin heißt Cindy Berger

Vox

03.07.2017

"Promi Shopping Queen": Die Siegerin heißt Cindy Berger

Guido Maria Kretschmer hat gestern Cindy Berger zur "Shopping Queen" gekürt.
Bild: Jens Kalaene (dpa), Archiv

Auch diesen Sonntag kürte Guido Maria Kretschmer eine "Shopping Queen" auf Vox. Cindy Berger setzte sich gegen Annabelle Mandeng, Sarah Knappik und Mimi Fiedler durch.

"Promi Shopping Queen" gesucht hieß es am Sonntagabend wieder auf Vox. Diesmal lautete das Motto für Mimi Fiedler, Cindy Berger, Annabelle Mandeng und Sarah Knappik: "Style ein Outfit rund um eine extravagante Sonnenbrille!" Den Titel sicherte sich letztlich Cindy Berger - doch ihre Konkurrenz war nicht leicht zu besiegen. Designer Guido Maria Kretschmer, das Gesicht der Vox-Sendung, war auch von anderen Outfits angetan.

Cindy Berger gewinnt "Promi Shopping Queen"

Vor allem Sarah Knappik war sofort begeistert von dem Motto. Doch die größte Konkurrenz für Gewinnerin Cindy Berger war Annabelle Mandeng. Sie traute sich bei "Promi Shopping Queen" nur mit einem Badeanzug bekleidet auf die Bühne. Mit dem Diva-Look zu ihrer großen Sonnenbrille ergatterte sie den zweiten Platz, von Guido Maria Kretschmer bekam sie die meisten Punkte, nämlich neun.

Für Cindy Berger hatte der Designer acht Punkte. "Du bist bei dir, das gibt dir eine Eleganz", sagte er über die spätere Siegerin. "Ich glaube, dass du deinen ganz eigenen Look gewählt hast."

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Sarah Knappik, die dem Designer zufolge "mehr Gas geben hätte können", landete auf Platz drei, Mimi Fiedler auf dem letzten Platz. Sie hatte ein schlichtes weißes Kleid gewählt. Zu wenig für den Sieg bei "Promi Shopping Queen".

Wie üblich hatten die Kandidatinnen einen festgelegten Betrag - 500 Euro -, den sie bei ihrer Shopping-Tour nicht überschreiten durften. Das Geld musste für den kompletten Look reichen, bestehend aus Haaren, Schuhen, Make-Up und Outfit. Die Sonnenbrille stand im Mittelpunkt. Kretschmer freute sich: "Ein tolles Motto. Sonnenbrille passt ja eigentlich jedem."

Guido Maria Kretschmer über "Shopping Queen"

Der 52-jährige Guido Maria Kretschmer, der "Shopping Queen"-Chef, ist vor allem für seine bissigen, humorvollen Kommentare bekannt. Dafür lieben ihn die Zuschauer auch. Er macht sich laut eigener Aussage aber keineswegs über seine Kandidatinnen lustig, ihm sei es wichtig, sich mit Menschen zu amüsieren, nicht über sie. "Wir leben in einer Zeit, in der es wichtig ist zu zeigen, dass man liebt und nicht ausgrenzt", sagte Kretschmer der Zeitschrift Super Illu.

Über die Teilnehmerinnen seiner TV-Sendung "Shopping Queen" auf Vox stellt Kretschmer fest: "Es ist der Mensch, der zählt." Eine "Shopping Queen" könne "jede Hautfarbe haben, jedes Alter, sie kann Männer oder Frauen lieben, Geld haben oder bettelarm sein". AZ/dpa

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren