Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sänger: Robbie Williams leidet unter Essstörung und Depressionen

Sänger
03.09.2017

Robbie Williams leidet unter Essstörung und Depressionen

Der 43-jährige Robbie Williams gesteht im Interview an einer Essstörung und Depressionen zu leiden.
Foto: Ralf Lienert

Robbie Williams leidet nach eigenen Angaben unter einer Essstörung und Depressionen. Das beichtete der 43 Jahre alte Popstar nun in einem Interview.

Robbie Williams leidet unter einer Essstörung und Depressionen. "Ich bin entweder schlank und depressiv oder fett und schäme mich", sagte der britische Popstar gegenüber der Sonntagszeitung Sunday Times. Es komme vor, dass er mehrfach nachts schlafwandelnd aufstehe, um sich etwas zu essen zu holen, gestand Williams. Er schlafe dabei aber "tief und fest".

Robbie Williams ist treu - und stolz darauf

Stolz ist Williams auf seine Treue gegenüber seiner Ehefrau. "Ich bekomme sehr viel Zuspruch. Ich gehe hinaus auf die Bühne, schaue auf ein Stadion voller Leute, die mich unglaublich gut finden und einige davon sehen unglaublich gut aus", sagte Williams. Er habe daher einen Orden für seine Treue verdient, scherzte der Popstar, der vor seiner Hochzeit als Frauenheld galt.

Depression ist das häufigste psychische Leiden in Deutschland

5,3 Millionen Menschen erkranken nach Angaben der Stiftung Deutsche Depressionshilfe an einer Depression - jedes Jahr. Depressionen seien auch die häufigste Ursache der jährlich rund 10.000 Suizide in Deutschland. Nach einer Analyse des Robert Koch-Instituts (RKI) zählen Depressionen zu den häufigsten psychischen Leiden in Deutschland. Sie machten weder Halt vor dem Alter noch vor dem sozialen Status. Betroffene wollen die Erkrankung oft nicht wahrhaben.

Vorurteile gegenüber Depressionen sind tief verwurzelt. Doch es gibt Fortschritte. Die Krankheit wird heute häufiger erkannt und es ist ein gutes Zeichen, dass Prominente wie Adele, Bruce Springsteen oder Robbie Williams offen über ihre Erkrankung sprechen. dpa/AZ

Mehr zum Thema:

Lesen Sie dazu auch

Küsse von Robbie - doch der Freund war nicht eifersüchtig

Online-Therapie kann bei Depressionen helfen 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.