Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Scheidung: Ehe Aus: Melanie Griffith lässt sich von Antonio Banderas scheiden

Scheidung
07.06.2014

Ehe Aus: Melanie Griffith lässt sich von Antonio Banderas scheiden

So waren doch so ein schönes Paar. Doch nun trennen sich Melanie Griffith und Antonio Banderas.
Foto: Peter Foley dpa

Melanie Griffith und Antonio Banderas lassen sich einem Medienbericht zufolge nach 18 Jahren scheiden. Für Griffith ist es bereits die vierte gescheiterte Ehe.

Nach 18 Jahren steht die Ehe des Hollywood-Paars Melanie Griffith und Antonio Banderas Medienberichten zufolge vor dem Aus. Die 56-jährige Griffith habe wegen "unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung eingereicht, berichtete die auf Promi-Nachrichten spezialisierte US-Website "tmz" am Freitag unter Berufung auf Gerichtsunterlagen.

Antonio Banderas und Melanie Griffith: Scheidung "verläuft freundschaftlich"

Ein Sprecher des Paares wollte sich nicht zu dem Bericht äußern. Eine den beiden Schauspielern nahestehende Quelle sagte aber "tmz", die Trennung verlaufe "freundschaftlich".

Den Papieren zufolge macht Griffith vor Gericht in Los Angeles "unüberbrückbare Differenzen" geltend. Die Schauspielerin will das Sorgerecht für die 17-jährige Tochter Stella teilen, sie pocht in dem Antrag aber darauf, dass die Tochter bei ihr lebt. Griffith verlangt zudem Unterhalt.

Der Spanier Banderas arbeitete mehrfach mit dem spanischen Regisseur Pedro Almodóvar zusammen. Er drehte auch mit Woody Allen, zu seinen großen kommerziellen Erfolgen gehören "Die Maske des Zorro" und die "Shrek"-Filme.

Melanie Griffith hat bereits drei Scheidungen hinter sich

Griffith war für ihre Rolle in "Die Waffen der Frauen" von 1988 für den Oscar nominiert und spielte unter anderem unter der Regie von Brian de Palma und Woody Allen. Für sie war es die vierte Ehe. Sie war zuvor zweimal mit ihrem US-Kollegen Don Johnson und einmal mit dem Schauspieler Steve Bauer verheiratet.  Für Banderas ist es die zweite Scheidung.

Der Schauspieler, der ursprünglich einmal Fußballer werden wollte, war von 1988 bis 1996 mit Ana Leza verheiratet (AZ/afp/dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.