Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sommerhaus der Stars 2021: Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer - Alter, Beruf und Porträt, 28.10.21

Porträt
28.10.2021

Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer beim "Sommerhaus der Stars" 2021: Ben hieß früher Yvonne

"Sommerhaus der Stars" 2021: das Promi-Paar Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer.
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Acht Kandidaten-Paare sind für RTL ins "Sommerhaus der Stars" 2021 eingezogen - auch Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer. Wir liefern hier ein Porträt der beiden.

Welcher normale Mensch möchte schon rund um die Uhr von Kameras beäugt werden? RTL hat wieder einmal acht Promi-Paare ausfindig gemacht, die das sogar zu genießen scheinen. Die nämlich sind im "Sommerhaus der Stars" 2021 eingetroffen und bereiten sich auf den "Kampf der Promipaare" vor.

Mit dabei sind Benjamin Ryan Melzer und Elisabeth Marie Hofbauer - hier kommt ein Kurzporträt der beiden.

 "Sommerhaus der Stars" 2021: Wer ist Benjamin Ryan Melzer?

In seiner Pressemitteilung bezeichnet RTL Benjamin Ryan Melzer als "selbstständigen Unternehmer und Transgender-Ikone". Sein Alter wird dort mit "34" angegeben. Ben Melzer ist der Verlobte von Elisabeth "Sissi" Marie Hofbauer, auf die wir gleich noch zurückkommen.

Video: ProSieben

Benjamin Ryan Melzer hieß früher nicht Ben, sondern Yvonne. Yvonne merkte schon früh, dass sie im falschen Körper geboren wurde. Mit 23 Jahren wagte sie den Schritt in ein neues Leben als Ben und unterzog sich mehreren komplizierten Operationen sowie einer Hormontherapie.

2016 traute Ben Melzer sich bei „Ninja Warrior Germany“ auf den härtesten Parcours dieses Planeten. Im selben Jahr posierte er auch als erstes Transmodel für das Cover von "Men’s Health". Drei Jahre später war Benjamin Ryan Melzer dann auch auf dem Titel der "GQ" zu sehen. Sein Buch "Endlich Ben: Transgender – Mein Weg vom Mädchen zum Mann" erschien im vergangenen Jahr

Was wissen wir über "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin Elisabeth Marie Hofbauer?

Die Designerin Elisabeth "Sissi" Hofbauer ist 25 Jahre alt. Falls Ihnen der Nachname "Hofbauer" vertraut vorkommen sollte, trauen Sie Ihrem Gedächtnis: Sissi ist die Schwester von Ex-Bachelorette Anna Hofbauer, die 2014 bei RTL nach ihrem Traummann suchte. Die junge Dame mit dem Kosenamen einer legendären österreichischen Kaiserin hat es allerdings nicht so sehr mit Rosen und versuchte 2015 lieber ihr Glück bei "Germany's Next Topmodel".

Lesen Sie dazu auch

Dass ihr Verlobter Ben als Frau geboren wurde, stört seine zukünftige Ehefrau nicht im Geringsten. Sie lernte ihn ja als Mann kennen und ist inzwischen seit über zwei Jahren mit ihm zusammen. Seit März 2021 bezeichnet das Sommerhaus-Paar sich als verlobt und genießt das gemeinsame Leben mit Hund Paco.

"Sommerhaus der Stars" - Worum geht es bei "Kampf der Promipaare"?

Die Zuschauer lernen die prominenten Kandidaten und ihre Lebenspartner im Sommerhaus von einer ganz speziellen Seite kennen - der persönlichen und echten. In originellen Spielen und Challenges testen sie ihre Teamfähigkeit und ihre Paarbeziehung: Wie gut kennen sie ihren Ko-Kandidaten wirklich? Wieweit vertrauen sie ihm? Acht Paare gehen in eine intime Konkurrenzsituation. Sie erleben Gruppendynamik und - vielleicht - neue Freundschaften. Ein Wettbewerb um Geld, Titel und um echte Partnerschaften. Und, das sollte  man heute wohl hinzufügen: Alle Teilnehmer wurden gründlich auf Covid-19 getestet und mussten in Quarantäne.

Welches Paar fliegt zuerst raus? Welches gewinnt die 50.000 Euro und den Titel "Promipaar 2021"?

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.