1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Survivor" 2019: Juliane vertraute der falschen Person

Vox

22.10.2019

"Survivor" 2019: Juliane vertraute der falschen Person

"Survivor" 2019: Juliane musste die Show nach Folge 6 verlassen.
Bild: TVNOW

Folge 6 von "Survivor" zeigt: Die Kandidaten müssen vorsichtig sein, wem sie Vertrauen. Mehr dazu gibt es hier im Nachbericht.

"Survivor": Nachdem Bärbel die Show verlassen musste, traf es in Folge 6 nun Kandidatin Juliane. "Da ist viel Enttäuschung, ich werde sicherlich noch ein paar Tage brauchen, bis das alles verarbeitet ist", sagte die 40-Jährige nach ihrem Rauswurf.

"Survivor" 2019: Björn und Juliane kamen sich in Folge 6 näher - scheinbar

Während die einen von Hunger oder Müdigkeit geplagt waren, kamen bei den anderen ganz andere Gefühle auf: Björn und Juliane schienen Gefallen aneinander gefunden zu haben, zwischen den beiden knisterte es gewaltig. "Wir kommen gut miteinander klar", betonte Juliane zurückhaltend. Björn verkündete nach seiner Offensive selbstbewusst: "Die Spiele haben begonnen, auch die Charmespiele!" Nach Folge 6 hat sich aber gezeigt: Björn wollte mit seinem Verhalten nur das Vertrauen von Juliane gewinnen, um es anschließend im Gruppenrat gegen sie zu verwenden. Sie musste die Insel verlassen und war in dem Interview danach noch recht aufgelöst.

"Survivor" 2019: Heute in Folge 6 zerbrechen Allianzen

Das Team um Björn hat beschlossen in einer Challenge absichtlich zu verlieren, um die Kräfte zu schonen: "Es gäbe die Möglichkeit aus einer taktischen Niederlage einen strategischen Gewinn zu machen, indem wir bewusst verlieren." Vor allem Ingo und Holger stellten sich gegen diese Entscheidung. Die Uneinigkeit unter den Teammitgliedern sorgte für eine angespannte Stimmung. Den Wettkampf um Belohnung hat Team Koro allerdings gewonnen und Decken und Kissen erhalten. Außerdem konnten Stefan und Lara ihr zweites Immunitäts-Amulett finden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Folge 6 von "Survivor" 2019 können Fans auch im Stream als Wiederholung sehen.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren