1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Survivor" live im TV und Stream sehen

Abenteuershow

09.09.2019

"Survivor" live im TV und Stream sehen

"Survivor" ist ab dem 16. September live bei Vox im TV und Stream zu sehen. Alle Infos zur Übertragung: hier.

Bald fällt der Startschuss für "Survivor" 2019 auf Vox. Wie Sie die Abendteuershow live im TV und Stream verfolgen können, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Ab Mitte September wird die Vox-Show "Survivor" live im TV und Stream zu sehen sein. Die Survival-Serie feierte in den USA bereits im Jahr 2000 seine Premiere und läuft dort schon in der 38. Staffel. Inzwischen gibt es die Show in 17 weiteren Ländern, ab September nun auch in Deutschland. Hier erfahren Sie, wie Sie die Sendung live im TV und Stream verfolgen können. Die Infos.

"Survivor" live im TV und Stream verfolgen

Ab dem 16. September überträgt Vox die erste deutsche Staffel vom Survivor immer montags um 20.15 Uhr live im TV und Stream. Neben der Live-Übertragung im Fernsehen können Sie "Survivor" auch hier auf dieser Seite live im Stream bei TVNOW.de oder in der TVNOW App verfolgen.

Außerdem können Sie die einzelnen Folgen auch bei TVNOW.de nach der Ausstrahlung abrufen und im Stream ansehen. Manche Inhalte von TVNOW sind allerdings nur mit einem Premium-Account abrufbar, der kostenpflichtig ist. Nach einem ersten Testmonat fallen monatlich 4,99 Euro an.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

TV und Live-Stream: So läuft die Vox-Show"Survivor" ab

Die Kandidaten von "Survivor" werden auf einer unbewohnten Insel ausgesetzt und müssen von Beginn an ums Überleben kämpfen. Ohne fremde Hilfe gilt es Feuer zu machen, einen Schlafplatz zu finden und sich an die extremen Bedingungen fernab von jeglicher Zivilisation anzupassen. Außerdem müssen sich die Kandidaten in Wettkämpfen beweisen: In zwei Gruppen müssen sie gegeneinander antreten. Dabei erhält das Gewinner-Team Immunität, was bedeutet, dass keiner von ihnen die Insel verlassen muss. Die Verlierer müssen aber einen Kandidaten aus den eigenen Reihen wählen, der seine Koffer packen muss.

Der "Survivor", also der letzte Kandidat und damit der Gewinner der Show, darf sich über ein Preisgeld von einer halben Million Euro freuen. Um zu gewinnen müssen sich die Kandidaten nicht nur den harschen Bedingungen anpassen, sondern auch ihre Mitspieler überlisten. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren