Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tim Mälzer kocht jetzt exklusiv für Vox

Kitchen Impossible

07.01.2019

Tim Mälzer kocht jetzt exklusiv für Vox

Tim Mälzer verdient sein Geld als Fernsehkoch und durch seine berühmten Kochbücher. Ab Februar ist er wieder in der TV-Sendung „Kitchen Impossible“ zu sehen.
Bild: Ulrich Perrey, dpa (Archiv)

Tim Mälzer hat beim TV-Sender Vox einen Exklusiv-Vertrag unterzeichnet. Ab Februar ist er in der vierten Staffel der Koch-Show "Kitchen Impossible" zu sehen.

Tim Mälzer kocht künftig exklusiv auf Vox. Der Kölner Sender und der TV-Koch haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, wie Vox am Montag mitteilte. Am 3. Februar startet Mälzer bei dem Sender mit der vierten Staffel von "Kitchen Impossible".

In der Show tritt Mälzer gegen andere Starköche an. Die Duellanten reisen rund um die Welt mit dem Ziel, einheimische Speisen so gut wie möglich nachzukochen. Ein Rezept erhalten die Spitzenköche jedoch nicht. Sie müssen die Zutaten erschmecken und dann passend miteinander kombinieren. Eine Jury beurteilt schließlich, welches Gericht dem Original am nähesten kommt.

Eckart Witzigmann gehört zu den berühmtesten deutschsprachigen Köchen.
12 Bilder
Bilderstrecke: Das sind die Starköche Deutschlands
Bild: Urslua Düren/dpa

Tim Mälzer kocht schon seit 2003 auf Vox

Auf Vox hatte Mälzer 2003 seine Fernsehkarriere mit dem täglichen Format "Schmeckt nicht - gibt's nicht" begonnen, die Sendung lief bis 2007. Darin stellte der Fernseh-Koch Gerichte vor, die sich leicht nachkochen lassen. Die Show lehnte sich an das Format der britischen Kochsendung "The Naked Chef" mit Starkoch Jamie Oliver an.

In den neuen Folgen von "Kitchen Impossible", die jeweils am Sonntagabend (20.15 Uhr) zu sehen sind, treten unter anderem Köche wie Ali Güngörmüs, Lukas Mraz und Max Stieglan an. (dpa, AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren