Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. US-Sheriff: Nur zwei Wochen Haft für Lindsay Lohan

21.07.2010

US-Sheriff: Nur zwei Wochen Haft für Lindsay Lohan

US-Sheriff: Nur zwei Wochen Haft für Lindsay Lohan
Bild: DPA

Los Angeles (dpa) - Lindsay Lohan könnte bei guter Führung mit einer kurzen Haftstrafe davonkommen. Die 24-jährige Schauspielerin, die am 20. Juli im Frauengefängnis Lynwood nahe Los Angeles ihre Strafe angetreten hatte, könnte bereits am 1. oder 2. August entlassen werden.

Dies teilte Steve Whitmore vom Sheriffs-Büro dem Internetdienst "People.com" mit. Wegen notorischer Überfüllung der Gefängnisse in Kalifornien ist es üblich, Straftäter mit geringen Delikten bereits nach Verbüßung eines Viertels der Strafe zu entlassen.

Lohan war am 6. Juli wegen Verletzung von Bewährungsauflagen nach vielen Alkohol- und Drogeneskapaden zu 90 Tagen hinter Gitter verurteilt worden. Im Anschluss daran muss sie in einer geschlossenen Suchtklinik drei Monate auf Entzug gehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren