Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wal kracht vor Südafrika auf Yacht

Bilder

22.07.2010

Wal kracht vor Südafrika auf Yacht

Ein Wal ist vor Südafrika auf eine Yacht gekracht. Die unglaublichen Bilder zur unglaublichen Geschichte.

Ein Südlicher Glattwal ist vor Südafrika auf ein Segelboot gekracht. Die Wucht des 14 Meter langen Tieres war so groß, dass der Mast barst.

Ein Paar segelte in Südafrika, als plötzlich aus dem Nichts ein 40-Tonnen-Wal aus dem Wasser stieg und dann auf die Yacht krachte.

"Wir hatten den Wal schon mehr als eine halbe Stunde beobachtet", sagte Paloma Werner, Administratorin der Kapstadt Segel-Akademie, die am Sonntag den Segeltörn mit ihrem Freund und einem Segellehrer machte.

Wal kracht vor Südafrika auf Yacht

Zuerst sei der Wal 100 bis 200 Meter von der Yacht entfernt gewesen, dann verschwunden und schließlich wieder zehn bis 20 Meter vom Boot entfernt aufgetaucht. "Wir dachten aber nicht, dass wir auf Kollisionskurs sind", sagte sie msnbc.com. Der Südliche Glattwal (auch Südkaper oder Eubalaena australis) war laut Werner mit 11 bis 14 Metern Länge deutlich größer als die zehn Meter lange Yacht.

Werners Freund sagte ihr, sie solle auf die andere Seite des Bootes gehen, da er davon ausging, dass der Wal unter der Yacht durchtauchen würde. Dann hörte sie ihren Freund schon fluchen und sah den Wal aus dem Wasser springen, der daraufhin auf das Boot krachte.

Die Masse des Wals ließ den Bootsmasten bersten. Darauf glitt das Tier wieder ins Meer. Verletzt wurde er wohl nicht, auch die beteiligten Menschen kamen mit dem Schrecken davon.

Ein Tourist auf Botswana machte das Foto genau dann, als der Wal aus dem Wasser stieg. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren