Am 23. Juni wird Drafi Deutscher dann auf dem Parkfriedhof Lichterfelde in Berlin beedrigt. Freunde und Familienangehörige verabschieden ihn. Eines der Bilder, die neben den Kondolenzlisten zu sehen waren, trägt die Inschrift "Meine Seele singt".

"Meine Seele singt": Bewegender Abschied von Drafi Deutscher

Berlin (dpa) - Familienangehörige, Freunde und Weggefährten haben am Freitag in Berlin Abschied von Drafi Deutscher genommen. Etwa 250 Trauergäste, darunter der Sänger Bernhard Brink und der Discjockey und Hitparaden-Moderator Nero Brandenburg, erwiesen dem Sänger auf dem Parkfriedhof Lichterfelde die letzte Ehre. Deutscher war am 9. Juni im Alter von 60 Jahren gestorben war.

Schlagerlegende und Stehaufmännchen

Berlin (dpa). Drafi Deutschers bunte Lebensreise vom gefeierten Schlagerstar bis zum Absturz in Skandale ist zu Ende. Der Sänger und Komponist, der allein schon mit seinem Mega-Hit "Marmor, Stein und Eisen bricht" (1965) in den Schlager-Olymp aufgestiegen ist, starb am Freitag in einer Frankfurter Klinik.

Killerpilze im Spectrum-Club

Verzücktes Kreischen wie zu besten Beatles-Zeiten

Erst waren sie im Augsburger Spectrum nur Vorgruppe der norddeutschen Rockband Revolverheld. Ein halbes Jahr später sind sie selbst der Top-Act im ausverkauften Klub: die Killerpilze aus Dillingen. 700 kreischende Fans waren völlig aus dem Häuschen.

Weibliche Kurven wandern

Stanford (ddp). Wie ausgeprägt die Kurven einer Frau sind, hängt nicht zuletzt von der Jahreszeit ab: Die Verteilung des Körperfetts im Lauf eines Jahres verändert sich, haben kanadische Forscher entdeckt. So wandert Fett, das sich im Frühjahr auf den Hüften befindet, im Lauf des Sommers und des Herbstes in Richtung Taille und verwischt dabei die typisch weiblichen Konturen.

Tour-Aufakt in Dublin

Dublin (dpa). Als die Tickets für die Konzerte von Robbie Williams in Europa im November auf den Markt kamen, waren 1,6 Millionen Karten nach einem Tag verkauft. Für den Sänger und Entertainer bedeutete das Einnahmen von schätzungsweise 117 Millionen Euro und einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde für den erfolgreichsten Vorverkauf an einem einzigen Tag. Und gemessen an der Stimmung beim Tourneeauftakt in Dublin waren auch viele Fans glücklich darüber, am neuen Rekord beteiligt gewesen zu sein.

Rock im Park: Metallica

50 000 Musikfans zu "Rock im Park" erwartet - Rund 80 Bands

Nürnberg (dpa/lby) - Rocklegenden, Popstars und angesagte Nachwuchsbandslocken an diesem Pfingstwochenende wieder zehntausende Musikfans zumOpen-Air-Festival "Rock im Park" nach Nürnberg. Trotz einer durchwachsenenWetterprognose werde wie in den Vorjahren mit rund 50 000 Besucherngerechnet, sagte Klaus Fischer vom Würzburger Veranstalter Argo Konzerte amMittwoch. Der Vorverkauf sei sehr erfolgreich gelaufen.

Übersicht: Rock im Park

Bässe, Staub und Ekstase - gerockt wird im Park

Augsburg (tiba/janc). Die Bässe lassen dein Trommelfell beben. Die Menschen um dich kreischen vor Begeisterung. Die Band spielt sich in Ekstase. Und am Ende des Tages kriechst du erschöpft in dein Zelt, das mitten im Morast steht. Das ist ein Festival. Und die Mutter aller dieser Freiluftveranstaltungen ist ohne Zweifel "Rock im Park". An diesem Wochendende geht das Spektakel wieder über die Bühne.

Der Festival-Sommer ist eröffnet

Günzburg (clm). Der Sommer ist wieder da und viele altbekannte und auch neue Festivals locken uns ins Freie - ­ und manchmal auch in die Ferne. Wo in Deutschland gerockt und gefeiert wird und wo die besten Reagae-Musiker auftreten haben wir zusammengestellt.

Rock im Park 2005

Rückblende: Das war Rock im Park 2005

Augsburg (hip). In der Luft wabert Staub. Er hängt als rote Dunstglocke über dem Festivalgelände und bepudert einfach alles, Haut, Haar, Bier, Bratwurst, Zelte, Imbissbuden. In die Luft geschleudert von den Füßen der gut 45 000 Menschen, hüllt er unerbittlich das "Rock im Park"-Festivalgelände ein. Vor ihm sind alle gleich: Musiker, Fans, Bierzapfer, Sicherheitsleute ­ dieses ganze riesige Fest, dieser dreitägige Musikrausch, dieser friedliche Ausnahmezustand mit Kultcharakter.

Neun tote Babys: Chronologie eines beispiellosen Falls

Frankfurt (Oder) (dpa) - Im Prozess gegen die Mutter der neun toten Babys von Brieskow-Finkenheerd in Brandenburg wird an diesem Donnerstag das Urteil erwartet. dpa dokumentiert die Ereignisse dieses Falls, der in der deutschen Kriminalgeschichte als beispiellos gilt:

Psychologe: Mutter der neun toten Babys handelte gefühlskalt

Potsdam (dpa) ­ Unmittelbar vor dem Urteil im Prozess um die neun toten Babys von Brieskow-Finkenheerd (Oder-Spree) hat ein Experte die angeklagte Kindesmutter als "gefühlskalt" eingeschätzt. "Mit zunehmender Zahl der Schwangerschaften ist ihr Handeln ein Automatismus geworden", sagte Professor Günter Esser, Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Potsdam, am Mittwoch der dpa. "Und so wandte sie einen Mechanismus, der sich aus ihrer Sicht bewährt hat, immer und immer wieder an."

Marilyn-Linktipps

Linktipps: Huldigungen an die Monroe

Augsburg (tiba). Am 1. Juni wäre eines der größten Sexsymbole des vorigen Jahrhunderts 80 Jahre alt geworden - Marilyn Monroe. Sie ist und war ohne Frage das Sinnbild einer Blondine, die heißeste Geburtstagsständchen-Sängerin eines Präsidenten, bis heute ein Symbol für Amerika, und um ihren Tod ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien. Im Netz gibt es unzählige Seiten über die Blondine, die übrigens genau gleich groß war wie der deutsche Durchschnitts-Weihnachtsbaum: 1,64 Meter.

Neu-Ulmer Band als Vorgruppe von Bon Jovi

Augsburg (tiba). Die Neu-Ulmer Band "Fatro" wird am Samstag als Vorgruppe der US-Rockstars von "Bon Jovi" spielen. Die sechs Jungs haben eine Online-Abstimmung gewonnen und stehen nun in Stuttgart auf der gleichen Bühne wie die Stars. Sie haben sich unter 1000 Nachwuchsbands bei einem Wettbewerb durchgesetzt, den die Firma Beta Records veranstaltet hat. 

Entdecken Sie Kolumbus im Internet

Augsburg (hcr). Ohne Christoph Kolumbus gäbe es bei uns keine Pommes und kein Ketchup. Und wenn der Admiral irgendwie an Amerika vorbei gesegelt wäre damals, ohne es zu entdecken, müssten wir sogar auf die Schokolade verzichten. Denn Kolumbus schipperte mit all den tollen Dinge wie Kartoffeln, Tomaten oder Kakao an Bord seiner Schiffe zurück nach Europa. In Amerika zurückgelassen hat er dafür bunte Glasperlen und fiese Krankheiten. Der berühmte Seefahrer und Eroberer ist vor genau 500 Jahren gestorben. Wir sind den Spuren des Entdeckers im Internet gefolgt und haben mehrere Links zusammengestellt, die Kolumbus-Fans und Neueinsteigern einen Überblick verschaffen.

Di

Eine "Weltidee" wird wahr

Augsburg (rup). Leichter wird Deutschland Fußball-Weltmeister, als dass ein heimischer Musikbeitrag den Eurovision Song Contest gewinnt. Tatsächlich stehen dem Sieg von Nicole und Ralph Siegel mit "Ein bisschen Frieden", eingesungen im Jahr 1982, drei deutsche Titel im Weltfußball gegenüber. Doch irgendwie ist das so, als würde man Äpfel mit weißen Rosen aus Athen vergleichen. Die einen haben es auf dem Fuß, die anderen müssen sich dem Publikumsvotum aus 24 Ländern beugen.

Test

tesst

Dietmar Schönherr wird 80.

Vom Sonnyboy zum Friedensaktivisten

Für Überraschungen war der Schauspieler Dietmar Schönherr, der am Mittwoch seinen 80. Geburtstag feiert, immer gut: In jungen Jahren als Tiroler Sonnyboy im Kino, später als Theaterschauspieler und beliebter TV-Moderator, in den reiferen Jahren wurde er zum Friedensaktivisten. Feiern wird der gebürtige Innsbrucker mit seinen Freunden in Nicaragua. Denen hat er ein Kulturzentrum für Kinder und Jugendliche gebaut. Und dafür lieben sie ihn.

Jasmin Wagner will mit Udo Lindenberg singen

Hamburg (ddp). Sängerin Jasmin Wagner träumt von einer Zusammenarbeit mit Udo Lindenberg. Sie würde "super gerne" mal etwas mit dem Panikrocker produzieren, verriet das ehemalige "Blümchen" der Zeitschrift "Gala". "Das wäre so nett. Auch weil wir im selben Stadtteil in Hamburg wohnen und praktisch Nachbarn sind."

Udo und sein Bild

Likör im Sonderzug nach Pankow

Hamburg (ddp). No Panic. Mittwoch ist für ihn ein Tag wie jeder andere. Auch wenn die ganze Welt den Jubilar feiern würde, Panikrocker Udo Lindenberg wäre "die Zahl scheißegal". Schließlich ist er ja nicht so richtig von dieser Welt, sieht sich eher als "so eine Art E.T., so ein Besucher vom anderen Stern". Also unterliege er, wie er stets betont, auch "nicht der irdischen Zeitzählung". Doch nach eben dieser wird der Mann mit dem unvermeidlichen Hut, der langen Mähne und der dunklen Brille am 17. Mai mal eben ganz easy runde 60.

Der Bär als Werbfigur

Frankfurt/Main (dpa) - Die beliebteste Werbefigur Deutschlands ist derBärenmarke-Bär. Zu diesem Ergebnis kam eine Internet-Umfrage des DeutschenWerbemuseums in Frankfurt. Der Verein hatte auf seiner Internetseitezwischen dem 7. März und 30. April die Konsumenten dazu aufgerufen, ihreLieblingsfigur aus der Warenwelt zu verraten. Das Motto hieß "Deutschlandsucht die beliebteste Werbefigur" (DSDBW).